Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil

Attilas Domains und die DENIC

Die DENIC eG, zuständige Registry für die DE-Domains, hat die Domains attilahildmann.de und attila-hildmann.de an den Schwurbel-Samurai zurückübertragen

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil Top

Attilas MacBook und die Chaos-Nacht

Wir sagen nicht, es sei so gewesen, aber stellt euch vor, zum Plan für die Hildmann-Chaos-Nacht hätte auch die Löschung seines Macbooks gehört …

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil

Attilas Gespenster

Attila Hildmann glaubt, was er glauben möchte, und was er glaubt, das ist für ihn die Wahrheit. Auch, wenn er Galaxien daneben liegt.

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil

wtube.org und whattheyhide.org – Attilas Server, Attilas Seiten

Gleich in seinem ersten Statement nach der Chaos Nacht nimmt Attila es mit der Wahrheit nicht ganz so genau. Wie war das mit wtube.org?

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil

Hildmann: Was passiert mit den Daten?

Offensichtlich gibt es ein wenig Verwirrung in Bezug auf die Daten zur “Causa Hildmann”. Wir klären dann mal auf.

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil

Zoom-Pressekonferenz mit Kai und Journalisten

Gestern um 17:30 Uhr fand über Zoom eine Pressekonferenz statt. Diese wurde von Rechtsanwalt Chan-jo Jun moderiert – an dieser Stelle nochmal vielen Dank für das kurzfristige Einspringen. Der Einladung von Anonymous waren mehrere Journalisten gefolgt, die bereits wegen Kai und der Hildman-Chroniken angefragt hatten. Die PK fand auf Zoom statt, Kai stand den Journalisten […]

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil

Hildmann, die GStA Berlin und die Staatsangehörigkeit

Attila Hildmann habe eine doppelte Staatsangehörigkeit. Das verkündete die Generalstaatsanwaltschaft Berlin im März. Deswegen könne mit einer zeitnahen Vollstreckung des Haftbefehls nicht gerechnet werden. Nun bestätigt Attila Hildmann in einer Sprachnachricht selbst, dass er eben keine doppelte Staatsangehörigkeit hat. Er hat sie erst vor kurzem in der Türkei beantragt, sagt er. “[…] habe ein Verfahren […]

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil Top

Attila Hildmann: The Final Chapter

Wir haben die Hildmann-Chroniken des Anonymous Kollektivs erneut geöffnet – um am finalen Kapitel über Attila Hildmann zu schreiben.

Kategorien
AttilaHildmann AusAllerWelt Interwebs OpTinfoil

Ja, die Telegram-App zeigt teilweise Hildmanns Chats nicht mehr an …

… aber gesperrt ist er nicht, der einzige ist er nicht und mehr als ein durchsichtiges Manöver ist es auch nicht.

Kategorien
Anonymous AttilaHildmann Avocadolf Interwebs Meinungsecke

Social Media: Lasst uns nicht mehr über Attila Hildmann reden

Durch das Teilen seiner antisemitischen Auswüchse gibt man ihm mehr Reichweite, als er eigentlich hat.

Kategorien
Anonymous AttilaHildmann OpTinfoil

Alle Jahre wieder: Was ist Anonymous? Und warum WTUBE es nicht repräsentiert!

Das antisemitische Hetzportal WTUBE von Attila Hildmann repräsentiert nicht das Anonymous Kollektiv.

Kategorien
AttilaHildmann OpJustitia OpTinfoil

Jetzt ist es amtlich: Attila Hildmann ist in der Türkei, sagt die @GStABerlin

Die Generalstaatsanwaltschaft hat Erkenntnisse. Sie weiß jetzt, dass Attila in der Türkei ist. Yay und Hey und La Ola …

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil

Attilas Imperium – mehr Schrumpfschlauch als Empire?

Attila Hildmann hat die Bilanzen der Empire GmbH für 2017 und 2018 veröffentlicht. Uff…

Kategorien
AttilaHildmann OpTinfoil

Kai Enderes, der mit dem Wolf tanzt – Attilas Netzwerk und “Hacker” entblößt (Update)

Nach dem Attila-Tracking in der Türkei bekamen wir einige Hinweise, denen wir nachgingen. Einer führte uns in die Tiefen von Attilas Internet-Telegram-Netzwerk. Anschnallen, bitte! (Letztes Update: 19.03. 15:27 Uhr)

Kategorien
Anonymous AttilaHildmann OpTinfoil

Nicht in Freiburg, nicht an der Ostsee, nicht in Berlin im Keller: Attila Hildmann wurde erneut getrackt … in der Türkei

Attila Hildmann klickt auf Tracking Link. Schooon wiiiiieder!

Kategorien
AttilaHildmann Avocadolf OpTinfoil

Attila Hildmann: Ermittlungen in Berlin kommen nicht von der Stelle (Updated 23.02., 19:57 Uhr)

Justiz hinkt bei Hildmann-Ermittlungen den Erwartungen und den Möglichkeiten hinterher