Kategorien
Anonymous AttilaHildmann OpTinfoil

Nicht in Freiburg, nicht an der Ostsee, nicht in Berlin im Keller: Attila Hildmann wurde erneut getrackt … in der Türkei

Attila Hildmann klickt auf Tracking Link. Schooon wiiiiieder!

Attila Hildmann befindet sich offenbar tatsächlich in der Türkei. Durch einen von ihm angeklickten Trackinglink konnten Anonymous Aktivisten seinen Aufenthaltsort auf die Umgebung von Izmir eingrenzen.

Sie schickten ihm die folgende Nachricht:

Der Link wurde Attila an einen seiner älteren Telegram-Accounts geschickt, den er nicht mehr öffentlich nutzt. Die Annahme, dass er Nachrichten auf diesem alten Account weniger argwöhnisch gegenübersteht, hat sich bestätigt. Er klickt ja dann auf jeden Link. Das haben Anonymous Aktivisten schon öfter ausgenutzt … und Drohnenbilder draus gebastelt…

Durch das “Find da nix” bestätigte Attila nur, dass er auf den Trackinglink geklickt hatte.

War aber auch zu verlockend, denn der Link hatte in der Link-Preview einiges zu bieten.

Er konnte gar nicht anders. Okay, wahrscheinlich hätte niemand sonst auf der Welt auf einen Link von yip.su geklickt, aber Attila hat.

Dieser Link trackt ordentlich.

IOS Safari, Vodafone Turkey, Ortsmarkierung Izmir, am heutigen 06. März um 18:17 Uhr.

Gotcha!

Nicht zum ersten Mal wurde Atti gefunden, weil er vorschnell klickte. Ein alter Wolf lernt halt keine neuen Tricks … oder so.

Bei der genutzten IP-Adresse handelt es sich nicht um eine per VPN verschleierte IP, sondern eine von Vodafone Turkey. Es ist bekannt, dass Attila bevorzugt iPhones nutzt.

Wir gehen also mit großer Sicherheit von über 90% davon aus, dass sich Attila Hildmann im Großraum Izmir in der Türkei aufhält. Nichts mit Freiburg, nichts mit Ostsee, wie er in den letzten Tagen behauptete.

Ob ihn Freunde von den Grauen Wölfen in die Türkei geschmuggelt haben und nun dort verstecken … anzunehmen. Während er also seine Anhänger auffordert, in Deutschland seine Kämpfchen auszufechten, verkrümelt sich das Samuraichen in die Türkei.

Lieben Gruss an die Berliner Staatsanwaltschaft, mit der IP und Uhrzeit solltet ihr keine Probleme haben, ihn von den türkischen Behörden einsacken zu lassen

Tja, Atti, wo immer du bist, das Monster unter deinem Bett … remember?


Update 07.03.2021, 11:45 Uhr

Mit “Raum Izmir” ist ein weiter Bereich um den Knoten Izmir gemeint. Sein Aufenthaltsort kann schon mal 100 Kilometer weit vin Izmir entfernt sein. Wir haben das jetzt in “Großraum” geändert, um das zu verdeutlichen. Er ist jedenfalls deutlich näher an Izmir als an Freiburg oder jeder anderen bundesdeutschen Stadt.