Kategorien
OpTinfoil QAnon QAnus

04. März und QAnon: Sicherheits-Maßnahmen hochgefahren • Trumps Hotel verdoppelt Preise für 03. und 04.

Obwohl niemand außer QAnon daran glaubt, dass heute Trump-Inauguration-Day ist, bereitet Washington D.C. sich vor. Jeder auf seine Art … man weiß ja nie …

Kategorien
Aluhutalarm OpTinfoil QAnon QAnus

#QAnon: Donnerstag wird’s wieder Trump!

Am 04. März ändert sich alles, meinen die QAni zu wissen. Denn da wird Trump wieder als Präsident ins Weiße Haus einziehen. (updated 03.03.2021 11:41 Uhr)

Kategorien
OpTinfoil QAnus

#QAnon: What a fraud!

Schaut man heute durch internationale Zeitungen, Twitter und die Telegram-Gruppen, so ist der Tenor klar: QAnon-Gläubige zweifeln, hoffen, glauben und meinen immer noch zu wissen, spinnen weiter, weinen, verzweifeln auf beiden Seiten des Atlantik und anderen Teilen der Welt.

Kategorien
Hintergründe OpTinfoil Schwurbel Tinfoiled

Covid19/Corona: Und wieder ein Fake Post im Umlauf

Ein weiterer Fake verbreitet auch in deutschen Telegram- und Facebook-Gruppen. Angeblich habe ein Virologe namens Oswald behauptet, Covid19 sei fiktiv und existiere nicht.

Kategorien
Aluhutalarm Esoterik OpTinfoil QAnon QAnus Rechtsextremismus

Als hätte jemand “Covfefe” ausgerufen …

Oder ist das nur das normale QChaos?

Kategorien
OpTinfoil QAnus

Facebook will rigoroser gegen QAnon-Content vorgehen

Facebook will alle Konten, Seiten und Gruppen auf der eigenen Plattform und auf Instagram entfernen, die QAnon-Inhalte verbreiten.

Kategorien
OpTinfoil QAnus

QAnon und Querdenken

Sektenexperte warnt vor gefährlicher Verbindung zwischen QAnon und Querdenken

Kategorien
OpTinfoil Querdenken

Querdenken: Friedenskette um den Bodensee

fand irgendwie gar nicht statt.

Kategorien
AktivistMann OCG/KlaTV OpTinfoil Querdenken Samuel Eckert

OCG und KlaTV: Die gefährliche Fake News Maschine

Warum Querdenken und Co. so schön in Saseks Weltbild passen – und warum genau das die OCG so gefährlich macht.

Kategorien
Aluhutalarm OpTinfoil QAnus

QAnon goes underground?

Q empfiehlt seinen Anhängern in einem QDrop, alle Referenzen zu QAnon in sozialen Medien zu beseitigen und bei Posts “QAnon” nicht mehr zu erwähnen.