Kategorien
AktivistMann OCG/KlaTV OpTinfoil Querdenken Samuel Eckert

OCG und KlaTV: Die gefährliche Fake News Maschine

Warum Querdenken und Co. so schön in Saseks Weltbild passen – und warum genau das die OCG so gefährlich macht.

Zwei mal Drei macht Vier

Widdewiddewitt

und Drei macht Neune,

Ich mach’ mir die Welt

Widdewidde wie sie mir gefällt ….

Hey, Ivo Sasek, trallari trallahey tralla hoppsasa …

Man könne meinen, Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf sei eine Vorfahrin von Ivo Sasek, dem Ivo Sasek, der er nun schon seit 43 Jahren vor Gott steht. Aber man würde Pippi Langstrumpf ein großes Unrecht angedeihen lassen, denn während sich Pippi die Welt aus Jux zusammenphantasiert, meint es Ivo Sasek ernst.

Auch Ivo möchte sich die Welt machen, wie sie ihm gefällt. Sein Weltbild ist krude und fanatisch. Die OCG ist die einzige Rettung der Welt, der “Organismus” wird überleben, wenn er tut, was Ivo sagt, und letztlich sagt Ivo, dass ihm die Welt gehört.

Ivos Weltbild hat nur Platz für Ivo. Okay, und für seine Familie. Und für ein paar besondere OCGer, die immer im Geiste sind. Zu seinem Weltbild gehört zum einen der Kampf gegen die Zensur.

Es gibt keine wirkliche Zensur, keine staatliche Zensur, es gibt keine gleichgeschalteten Medien. Es gibt einige mistmadig faule Journalisten, die nur auf AP und DPA warten.

Aber Ivo ist der Auffassung, es gäbe sie. Er nennt es Zensur, wenn seine abseitige, langweilige und unfundierte Meinung ignoriert wird, genau so, wie er es für Zensur hält, wenn Wissenschafler ignoriert und widerlegt werden, deren “Forschung” abseitig und nicht nachvollziehbar ist. In seinem Weltbild wäre es richtig, alle Meinungen zu veröffentlichen, sagt er, alle Forschung, damit sich die Menschen ein eigenes Bild machen können.

Der grundlegende Fehler ist: Menschen sind manipulierbar. Wenn genug Menschen sagen, es habe 1.3 Millionen auf der Demonstration in Berlin gegeben, dann muss das doch stimmen. 38.000 Schmeißfliegen können sich nicht irren. Doch es wird dadurch nicht zu einer verifizierbaren Wahrheit. Und was er eigentlich meint: abseitige Meinung soll der Mainstream werden und der jetzige Mainstream weg, denn das ist ja Lüge.

Sasek will eine Welt ohne Impfung, denn er ist der Meinung, es gäbe keine Krankheiten, sie entstünden durch die “Schulmedizin” und die Pharmakonzerne. Dabei negiert er den Stand der medizinischen Forschung ganz bewusst, denn würde er akzeptieren, dass durch moderne Medizin die Menschen länger leben, dann wäre das schließlich ein Affront gegen “den Herrn”. Denn der allein ist Herr über Leben und Tod.

Da unterscheidet er sich nicht groß von einem Samuel Eckert, dem Siebenten-Tags-Adventisten, der mit einem Bodo Schiffmann auf Tour ist und in dessen Hintergrund ein Jorge Berg von Universalbiologie und Germanischer Neuer Medizin fabuliert.

Doch auch wenn sich Eckert und Sasek gleichermaßen im apokalyptischen Endkampf wähnen, Armageddon für sie nahe ist, Saseks Weltbild ist noch fanatischer. Er hält sich für das Sprachrohr des Herrn. Für den Verkünder der alleingültigen Wahrheit. Für den Propheten. Fast schon für den Auferstandenen Jesus. Jesses, wenn man sich überlegt, dass Sasek seiner OCG sagt, sie würden Gott nicht gehorchen, wenn sie ihm nicht gehorchen, dann ist das schon so etwas wie der Unfehlbarkeitsanspruch der Päpste. Und nur er weiß, wie der Organismus der Christenheit gereinigt werden und aufgebaut sein muss. Er, Ivo Sasek, der seit 43 Jahren vor Gott steht.

Natürlich müssen sich in Saseks Welt alle Sasek unterordnen. Er hat auch nichts gegen andere Religionen. Dieses Moslem-Christ, Christ-Moslem Gedudel nervt ihn nur. Sie gehören alle bemessen und müssen sich unterordnen. Außer die Juden. Also genauer die Zionisten. Die gehören gar nicht in Ivos Welt.

“Wir müssen uns nicht darüber streiten, haben das die Juden geschrieben oder setzen es die Juden um? Wir müssen feststellen: Es wurde geschrieben und es wird umgesetzt.”

https://www.ekir.de/weltanschauungen/ivo-sasek-345.php

Dieses “das”, das sind die “Protokolle der Weisen von Zion”, an die Sasek fest glaubt, obwohl sie langst als Fälschung entlarvt sind.

Die Voraussetzung: der Sturz des Systems

Natürlich weiß Ivo – wie es auch Eckert, Schiffmann, Hildmann, die Reichsbürger, die Identitären, die AfD und QAnus wissen, aber die sagen das nicht auf ihren Parties -, dass sich ein solches Weltbild in einer Demokratie nicht durchsetzen läßt.

“Ich sage, ohne Diktatur geht es nicht, weil: Diese Schöpfung ist nicht auf Demokratie eingestellt. Sie funktioniert nicht nach demokratischen Prinzipien.” (Aus dem Manuskript “Chemtrail und Mind Control: Verschwörung oder Unsinn?”, Silvio Duwe, Seite 2 unten)

und hier: https://www.ekir.de/weltanschauungen/ivo-sasek-345.php

Und ähnlich sehen das mittlerweile wohl auch Schiffmann, Eckert und die anderen anti-demokratischen Spinner, die verharmlosend Verschwörungsideologen genannt werden, in Wahrheit aber knallharte faschistoide Einstellungen an den Tag legen. Sie wissen das und genau deswegen versuchen sie, sämtliche Narrative unserer Gesellschaft zu ihren Gunsten zu drehen. Auf einmal sind die Linken die Nazis, die Nazis waren Sozialisten, also auch links (hieß ja Nationalsozialismus), die Demokratie ist Diktatur und Demokraten sind Faschisten. Medizin heilt nicht, sondern macht krank, etablierte Medien berichten nicht wahrheitsgemäß, sondern lügen nur, 38.000 sind 1.3 Millionen, sechs Millionen aber nur wenige Tausend, Masken machen krank und helfen gar nicht. Meinungsfreiheit gilt nur immer für einen selbst und die anderen schränken sie ein. Grundrechte werden so ausgelegt, wie man sie braucht. Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist wichtiger als das Recht auf Unversehrtheit des Lebens. Wahlweise ist es auch das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit, das stärker ist als das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Denn man fühlt sich eingeschränkt, gegängelt, abgehängt, hat nichts erreicht, nichts geschafft, schon gar nichts geschaffen. Wir könnten die unendlichen Dummheiten auch unendlich auflisten, aber jeder kennt das bereits.

Ivo Sasek mischt mitten drin mit, denn all das entspricht seinem Weltbild. Viele rechtsesoterische und rechtsextreme Internetsender und YouTuber bereiten ihre Zuschauer auf den baldigen Systemsturz vor, doch kaum einer ist im Hintergrund so effektiv und im Stillen aktiv wie Saseks OCG. Wenn die Reichsbürger ihr Kaiserreich wieder haben, will er gefälligst Papst sein. Oder weltweiter GL, geistiger Leiter, wie das in seiner Sekte heißt. Ivo konstruiert sich eine Gefolgschaft von “Christen” eine Generation von Kämpfern, eine Armee zu seiner Verfügung, die Mönchsritter der heutigen Welt. Ein Organismus aus gezüchtigten, gehirngewaschenen Anhängern soll sie werden, diese Organische Christus Generation.

“Mein Vater fragte viel nach und hatte mich letztlich soweit, dass ich merkte, wie weit es gekommen war und ich zugeben musste, dass in letzter Konsequenz die Worte Ivos den gleichen Stellenwert wie Gottes Wort haben. IHM ist das Messrohr in die Hand gegeben, den Tempel und die anbetenden Gläubigen zum messen (Offenbarung 11,1/2) Ihm obliegt letztlich die Entscheidung, wer wirklicher Christ ist oder nicht. An Ivo entscheidet es sich letztlich auch, wer gerettet ist oder nicht. (Aus “Wenn Du da nicht hingehst bist du verdammt – OCG-Bericht eines fast Einsteigers”, bei Psiram als PDF)

Eine Generation von Menschen, die von Kindheit an glauben, Ivo Sasek sei die Wiedergeburt des Apostel Johannes.

“Wenn Werk Gottes, dann musst du hin, denn die OCG ist „DER Organismus“ .Welcher Christ will nicht Teil des Leibes Christi sein? Dazu gehörst du aber nur, wenn dich ein Apostel, wie Ivo, an die richtige Stelle im Organismus eingepflanzt hat und über dein Wachstum wacht.” (Aus “Wenn Du da nicht hingehst bist du verdammt – OCG-Bericht eines fast Einsteigers”, bei Psiram als PDF)

Alles wird an dieses Weltbild angepasst, jedes Mittel ist recht. Innerhalb der OCG ist es Bemessung, die ständige Bewertung jeglicher Handlungen und Wünsche. Ohne Bemessung keine Hochzeit, ohne Bemessung kein Weiterkommen. Denn wer nicht im Geiste ist, kann nicht gut zum Organismus beitragen. Wer nicht spurt, der wird bemessen bis der Arzt kommt, aber es kommt kein Arzt, denn Krankheit basiert auf Sünde, und wenn man nur genug glaubt und im Geiste ist, dann wird alles gut.

Die Saseks bauen an einer neuen Welt, ihrer Welt, einer Welt für den Organismus. Die gesamte OCG wird dazu eingespannt. Verkündigt wird über KlaTV. Dass Ivo dabei nicht Nachrichten berichtet, sondern Nachrichten macht, sie tatsächlich und im Wortsinne fabrizieren lässt, das geht noch allzu oft unter. KlaTV, das ist Saseks Berg, von dem er aus seine Gleichnisse in die Welt trägt. Nicht als Predigt, sondern als Fake News. Seine Predigten hält er intern, im Stillen, nur für seine Getreuen. Aber KlaTV, das ist seine Art, die Tische der Geldwechsler umzuwerfen und sie aus dem Tempel zu werfen.

Nachrichten auf KlaTV folgen komplett dem Muster Ivo Sasek. Er gibt vor, was das Weltbild der OCG ist, in seinen Predigten und Vorträgen und indirekt in der Bemessung. Würde Ivo Sasek wie Pippi behaupten, in Ägypten liefen die Menschen alle rückwärts und in Hinterindien auf den Händen, dann wäre das so für die OCGer. Wahrheiten werden gemacht, Lügen erzählt, kleine Hinweise zu großen Studien aufgebauscht.

3 x 3 macht 6

widdewidde wer will’s von mir lernen ?

Alle groß und klein

trallalala lad’ ich zu mir ein.

In der OCG gibt es Schulungen für die S&G und die KlaTV-Leute, in denen es darum geht, wie Nachrichten-Zulieferer und OCGer allgemein die Welt und die Nachrichtenlage einordnen sollen. Solche “Rote-Fäden-Schulungen” geben nicht nur vor, wie OCGer zu denken haben, sondern im Grunde auch, was sie nicht zu denken haben. Denn verkauft wird das als eine Art Seelsorge, als Lebenshilfe.

“Täglich erreichen uns Nachrichten aus aller Welt zu Politik, Wirtschaft, Finanzwelt, Gesundheit, Wissenschaft usw. Damit wir in diesem verwirrenden Meldungsdschungel stets eine klare Übersicht erlangen und unsere Kräfte bündeln können (anstatt im Nebel der Unklarheit und Resignation zu versinken), hier eine kleine “Rote-Fäden-Schulung. Sie hilft uns, selbst unscheinbare Ereignisse im grösseren Zusammenhang zur erkennen und souverän den Durchblick zu behalten ohne sich in allen ablenkenden Details zu verlieren zu müssen [sic].” (Quelle: Rote-Fäden-Schulung, März 2015)

Diese Rote-Fäden-Schulung ist ein merkwürdiges Dokument. Putin-Fans sind die OCGer sowieso – wie alle derzeit aktiven und bekannten Verschwörungsideologen und die Neue Rechte -, und da in Trump damals noch ein Jahr entfernt war strotzt das Dokument vor Antiamerikanismus, Anti-Natoismen, Anti-EUismus. Aber das weiß man ohnehin von der OCG.

Interessanter ist, was in dieser “Schulung” an Weltsicht und Indoktrinationstechnik offenbart wird.

Aufgebaut ist dieses zweiseitige Dokument wie ein Aufgabenblatt. Es gibt vier “Aufgaben”, aber die Lösungen von Aufgabe 2-4 sind vorgegeben. Thema der Schulung ist die “Strategie der modernen Kriegsführung” und parallel dazu eben der “rote Faden” am Beispiels des Ukraine-Konflikts.

Hier ein Auszug (links die “Strategie”, rechts die Einordnung).

“Der wahre Angreifer spielt sich nun auch noch als großer Retter auf … wie die USA im II. Weltkrieg”

Klar.

Arbeitsmaterial ist hier natürlich allein OCG-Material wie S&G und KlaTV-Videos. Und bei Aufgabe drei und vier steht gleich dabei, was die Lösung ist.

“Teile und Herrsche”-Prinzip, sehr beliebt bei allen Querdenkern, der OCG und allen, die glauben, wir lebten in einer Diktatur. Auch Schiffmann erwähnte das Prinzip kürzlich. Sie folgen alle demselben Drehbuch.

Solche “Schulungen” dienen weniger dazu zu verhindern, dass OCGer “im Nebel der Unklarheit und Resignation” versinken, vielmehr sind es gezielte Denkanweisungen, Vorgaben. Und aus diesen werden bei KlaTV die “anderen Nachrichten” gemacht.

Wie gesagt: Nachrichten gibt es bei KlaTV nicht. Nur selbst fabrizierte Weltsicht-Ausschnitte. KlaTV ist keine Gegenstimme ungehörter armer Wissender, sondern Propaganda-Maschine für Ivo Saseks Weltbild. Veröffentlicht wird nicht jede Gegenstimme, sondern nur die, die Sasek passt.

Dieses Weltbild soll dann nach Anleitung für Dummies über alle Social Media Kanäle und per Mail (PDF) in die Welt getragen werden. Um die lästigen, die “ablenkenden Details” braucht man sich keine Sorgen zu machen. Die hat Ivo doch schon alle erdacht in seinem alles umfassenden, übergriffigen Weltbild. Einem Weltbild, dass er für sich und seine OCGer baut, wie die sich selbst ihre “Presseausweise” bauen.


Originalvorlage von OCG-Servern

Fazit

Wem noch immer nicht klar ist, dass KlaTV einzig und allein das an Nachrichten fabriziert, was in Ivo Saseks Gedankenwelt passt, wer noch immer nicht mitbekommen hat, dass die OCG einen Großteil der Schwurbeleien zu vertreten hat – neben den QAnus-Ideologen -, wer noch immer nicht verstanden hat, dass “Fake News” das einzige und einzige und einzige Programm bei KlaTV ist, der rennt auch bei Eckert und Schiffmann mit, der brüllt: “Jaaaaaa, Attilaaaaa, wir lieeeeeben Dich” auf Demos eines abgewirtschafteten Frittenhöhlenbesitzers, der hält Reichsbürger-Geschwafel für wahr und Trump für ein Genie.

Person, Man, Woman, Camera, TV – und wer begeistert unter einem YouTube-Video kommentiert, der wird von den “Hochseefischern” der OCG angeschrieben. Auch Aktivist Mann Westfal kam so zur Sekte. Schließlich dient KlaTV auch der Rekrutierung. Der Rekrutierung in eine Sekte, von der Sektenexperten sagen, sie sei eine der gefährlichsten Europas.

Anonymous Aktivisten haben die OCG gehackt, genervt, gestört, gemeldet und Interna veröffentlicht, wir haben ihren Instagram-Account übernommen. Wir sind noch nicht fertig, denn die OCG ist auch für uns ein Marathon und kein Sprint. Aber wir werden in den nächsten Tagen einen Fileserver mit allen erbeuteten Dokumenten und Dateien freigeben für Journalisten. Einzelheiten werden wir noch veröffentlichen.

Denn die OCG ist auch noch nicht am Ende. Glaubt ihr allen Ernstes, OCGer, die in 5G-Initiativen im Vorstand sind, YouTuber wie unser Freund Matthäus Westfal – ja, Aktivist Mann – machen etwas, das Sasek nicht will, von dem er nichts weiß? Glaubt Ihr, OCGer arbeiten als ErzieherInnen und LehrerInnen, ohne Saseks Lehre zu leben? Glaubt Ihr, das Mitglied einer Sekte, die bei jeder Gelegenheit gegen GEZ und Rundfunkgebühren schießt, hat ein schlechtes Gewissen seinem Arbeitgeber WDR gegenüber, wenn er mal dort für den “Rockpalast” hinter der Kamera steht und mal für den Film-Flopp “Helden sterben anders” von Sasek?

Ein Aussteiger beschrieb es so:

“Saseks Ziel ist wirklich der Sturz des Systems. Nicht durch die Gewalt von Waffen, sondern durch das Wort.” 

https://www.zeit.de/gesellschaft/2020-01/rechte-esoterik-kla-tv-verschwoerungstheorien-verfassungsschutz/seite-2

Die OCG hat mehrere tausend Mitglieder, quer in der ganzen Republik. Sasek nutzt seine Armee bereits. Genau wie seine Fake News Maschine.

Doch wir sind Legion.

Eine Antwort auf „OCG und KlaTV: Die gefährliche Fake News Maschine“

Liebes Team von anonleaks. Wundervoll dass Ihr so viel daran arbeitet diese Dinge offen zu legen. Find ich total super – und danke euch (da ich mir vor Jahren dies alles selbst zusammentragen musste um zu verstehen – zwar nicht von OCG – aber dem Rest der darunter steht).

Ich hätte aber eine Anmerkung:
Könnte es nicht eine Strategie sein auch wichtige Themen die u. a. Menschen die an Technikwahn leiden damit auch zu übersäuern so dass Menschen sie nicht mehr ansehen möchten und automatisch mit OCG und anderen Themen gleichsetzen? Menschen die wirklich etwas verändern möchten und sogar wissenschaftliche Studien die das Stützen? Ein Beispiel wäre z. B. diese Studie hier. Die wissenschaftlich sauber ausschaut und eine Metastudie ist über viele kleinere Studien. Könnte da nicht doch Wahrheit dran sein – und wenn nicht – wie könnte man das erkennen? Ich bin gespannt auf eure Antwort. Denn dabei gehts ja auch um viel – 5g und elektromagnetische Strahlung könnten ja trotzdem einen heftigen Einfluss haben – wenn man es aber als Fake News abstempelt dann könnte es ja dazu führen dass niemand mehr daran geht – für lange Zeit zumindest. Das wäre ja fast noch eine perfidere Strategie als OCG fährt. Oder? Bin gespannt auf eure Meinung dazu. 🙂 MfG die Laura

Kommentare sind geschlossen.