Kategorien
Hintergründe OpTinfoil Schwurbel Tinfoiled

Covid19/Corona: Und wieder ein Fake Post im Umlauf

Ein weiterer Fake verbreitet auch in deutschen Telegram- und Facebook-Gruppen. Angeblich habe ein Virologe namens Oswald behauptet, Covid19 sei fiktiv und existiere nicht.

Das ist der Post in freier Wildbahn auf deutsch:

Das Problem an diesem Post: er ist vollständig falsch. Von hinten bis vorne ausgedacht.

Das erste Problem: kein Virologe würde Covid19 mit Influenza A oder B vergleichen. Das eine bezeichnet eine Erkrankung, das zweite ein Virus. Die zu Influenza-Viren gehörende Krankheit heißt Grippe, das Covid19 auslösende Virus SARS-CoV2, ein Coronavirus.

Wenn der Post also behauptet:

Was ich fand, war, dass alle 1500 Proben hauptsächlich Influenza A und einige Influenza B waren, aber kein Fall von Covid und ich verwendeten kein B.S. PCR-Test. Wir haben dann den Rest der Proben an Stanford, Cornell und einige Labors der University of California geschickt, und sie haben die gleichen Ergebnisse wie wir gefunden, OHNE COVID. Sie fanden Influenza A und B.

dann hat das sicher kein Virologe geschrieben, sondern ein Depp.

Daraus folgt das nächste Problem: Dr. Oswald hat bereits geäußert, er habe den Text nicht geschrieben. Er hat auch nicht wie im Post behauptet einen “PhD in virology” oder einen “Doktortitel in Virologie und Immunologie” wie es in der deutschen Version heißt, sondern einen PhD in Biochemie. Er arbeitet am Institut für Veterinärmedizin der Cornell University.

Auf seiner Fakultätswebsite schreibt er auch folgenden Kommentar:

COVID-19 is real.  Any Facebook post that suggests otherwise is a hoax and is not true.  Wear a mask, practice social distancing, and get the vaccine when it becomes available. 

https://www.vet.cornell.edu/research/faculty/robert-oswald-phd

Oswald hat auch USA TODAY bereits bestätigt, er habe mit den Aussagen in dem Post nichts zu tun, er habe das nie geschrieben.

Oswald told USA TODAY via email that the entire post is false and that he had nothing to do with it. 

https://eu.usatoday.com/story/news/factcheck/2020/12/31/fact-check-post-falsely-claims-covid-19-another-flu-strain/4085132001/

Snopes gegenüber äußerte sich Oswald wie folgt

I certainly did not write this and am rather horrified by the contents.

[…]

It lists the author as a virologist and immunologist living in southern California–neither of these descriptions fit me.

https://www.snopes.com/fact-check/rob-oswald-covid-hoax/

Dennoch halten sich solche Fakes gern unter Coronaleugnern. Der Post tauchte zum ersten mal Anfang Dezember auf, findet weiterhin Verbreitung, wird geglaubt.

Wie krank sind Menschen, die sowas in Umlauf bringen? Und wer es ungeprüft verbreitet … okay, lassen wir das, denn am Ende des Tages ist es ihnen völlig egal, ob sie Fakes teilen oder nicht.

Aus Markus Lowien Official
Motto: Erst DENKEN – dann TUN

Nee, klar.