Kategorien
Lulz

Das war’s jetzt: Kanadisches “Gericht” verurteilt Queen, Vatikan, Politiker, GlaxoSmithKline, “Spitzenbeamte von Pfizer” …

Der allseits gefürchtete und vielfach beachtete “Internationale Gerichtshof für Gewohnheitsrecht”, der International Common Law Court of Justice in Kanada hat ein … Urteil gefällt.

Derzeit macht ein Dokument in Schwurblerkreisen die Runde … okay, das ist nichts Neues. Aber dieses hat es in sich: Es handelt von einem am 15. Januar gefällten Urteil des “Internationalen Gerichtshofs für Gewohnheitsrecht”. Kein Scheiß! Darin werden zahlreiche Personen wegen … ach, einfach zitieren:

Das Urteil des Gerichtshofs verurteilt fünfundsiebzig Personen zu lebenslanger Haft, beschlagnahmt ihr Vermögen und löst die Gesellschaften auf und verbietet rechtmäßig die weitere Herstellung, den Verkauf Verkauf oder Verwendung der COVID-Impfstoffe als “Produkte des medizinischen Genozids und des Massenmords”.

Jahaaa … nämlich.

Denn:

Die globale COVID-Korporatokratie, die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit demontiert hat, hat sich aus einer Tradition heraus entwickelt und ist die jüngste Phase eines vorsätzlichen Völkermordes und Verbrechens Verbrechen [sic!] gegen die Menschlichkeit durch Regierungen, Konzerne und Kirchen. Diese Verbrechen spiegeln eine fortschreitende kriminelle Verschwörung dieser Mächte, um die Menschheit auszurotten und zu versklaven, nach einem Masterplan des globalen Eugenlcs.

Und dieser Gerichtshof ist wichtig. Richtig wichtig. Und natürlich muckeligsuperduperganzbestimmt echt. Und machtvoll ist er auch noch. Schließlich hat er schon Papst Benedikt …

Der Internationale Gerichtshof, der 2013 Papst Benedikt aus dem Amt gejagt hat, hat einen Schlag gegen die einen Schlag gegen [sic!] die COVID-Wirtschaft geführt, indem er die Spitzenbeamten von Pfizer, GlaxoSmithKline, China, und dem Vatican für Verbrechen gegen die Menschlichkeit. [sic!]

Okay, eigentlich ist die Liste der Angeklagten viel länger …

… und eigentlich nochmal viel länger … und eigentlich geht es nur um wenige Personen, die als Opfer aufgeführt werden, nämlich nur die gesamte Menschheit, aber *schwurbelfreu* es gibt jetzt hAfTbEfEhLe!!!eins11

Zur Vollstreckung des rechtskräftigen Urteils hat das Gericht einen allgemeinen Haftbefehl und einen Enteignungsbefehl gegen die Angeklagten erlassen, der die Gerichtsvollzieher, die beauftragten
Polizeibeamten und die Bürger ermächtigt, die Angeklagten zu verhaften und in Haft zu nehmen, ihre Unternehmen aufzulösen und ihre Vermögenswerte und Produkte, einschließlich der COVID-“Impfstoffe”, zu beschlagnahmen als als [sic!] Teil von Verbrechen und Völkermord.

Kopf -> Tisch!

Okay, sein wir ehrlich, außer einigen wirklich an den Schwurblern interessierten Kreisen und den Schwurblern selbst kennt niemand diesen Gerichtshof, er spielt auch nur in der fatal irregleiteten, psychotischen Wahnvorstellung der Schwurbler eine Rolle und ist juristisch noch unterhalb Niveau eines Reiner Füllmich einzuordnen. Aber es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den einen oder anderen in diesen Kreisen geben, der das für bare Münze nimmt und feiert. Oder Haintz? Fischer? Björn B.? Attila? Freie Linke? Neue Rechte?

Gut, hier ist das Urteil in seiner gesamten “Schönheit” zu lesen.

Viel Spaß damit. «Die Dummheit hat aufgehört, sich zu schämen», sagte Psychiaterin und Gerichtsgutachterin Heidi Kastner neulich und legte dabei Wert darauf, dass Dummheit ihrer Ansicht nach nichts mit Intelligenz zu tun habe. Das mag jedoch nur auf einige zu treffen. Andere ziehen zusammen mit Kruger und Dunning auf wirklich jeden Idiotenhügel.

Ach, wisst ihr, wer in diesem Urteil so gar nicht vorkommt?

Prof. Dr. Christian Drosten, Angela Merkel, Jens Spahn, die gesamte deutsche “Corona-Diktatur” kommt nicht vor … Leute, so ist es doch nichts Halbes und nichts Ganzes.

Wer Lust hat, kann ja in die Kommentare schreiben, wo er das “Urteil” überall gefunden hat. Wir haben es von hier.

Update:

Ja, es ist eine sehr schlechte Übersetzung, aber auch das Original ist nicht so sehr viel besser und nicht weniger … dämlich.

Danke an die Kommentatoren für den Link.