Kategorien
OCG/KlaTV OpTinfoil

OCG-Familien und ihre Gehversuche

OCG ist eine Sekte und Sekten sind nicht leicht kleinzukriegen. Der Nachwuchs steht bereits in den Startlöchern, die ersten Gehversuche werden schon gemacht – hier mal am Beispiel von Familie F. aus P., langjährige OCGer

Niemand – vor allem Ivo Sasek nicht – sollte glauben, dass wir die OCG vergessen oder aus den Augen gelassen haben. Haben wir nicht. Sie ist für uns immer noch präsent … denn die Mitglieder der Sekte sind es auch. Einige mehr, andere weniger offen, aber immer irgendwo.

Nicht jeder agiert so offen wie Matthäus Westfal, der sich AktivistMann nennt (und der sich jetzt in seinen eigenen Rassetherorien ergeht). Oder wie Kathi W., die Lehrerin und KlaTV-Moderatorin, die mit diesem komischen Song mit diesen komischen Leuten an die Öffentlichkeit trat.

Einige bleiben sehr im Hintergrund. Und anhand der Familie F. wollen wir euch mal ein typisches OCGer-Beispiel zeigen.

Der Nachwuchs auf YouTube

Der YouTube-Kanal “DavyJones Brothers” ist wahrscheinlich noch nicht so vielen aufgefallen. Er ist recht klein mit seinen 1600 Followern, wurde im April 2020 gegründet. Er ist auch nicht sonderlich aktuell. Klar, wenn irgendwas in der Nähe passiert, dann ist man halt dabei, man wettert gegen Masken und beruft sich dabei auf “Rubikon News” (“So krass!”), man hält nichts von den Massenmedien, man warnt vor Impfstoffen.

Man bringt Bill Gates mit Corona in Verbindung, man setzt kindisch-kindliche 3 Ausrufezeichen hinter den Titel eines Video-Interviews mit Samuel Eckert. Nein, man macht dies sogar bei zwei Videos. SAMUEL ECKERT!!! (Und nein, es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass Eckert OCGer ist, er ist Siebenten Tags Adventist, das ist … anders.)

Und natürlich lässt man sich von dem großen Vorbild AktivistMann interviewen, den man ja schon seit mehreren Jahren kennt. Von kleinauf, sozusagen.

“DavyJones Brothers”, das steht für David und Jonatan F., zwei Brüder aus dem Süden Deutschlands.

Die Brüder entstammen einer der OCG-Großfamilien; mittlerweile müssten die beiden so um die 20 Jahre alt sein, damit haben sie ein bisschen was von ihrem Welpenschutz verloren.

Die Familie selbst hält nicht mit der Mitgliedschaft in der Sekte hinterm Berg, sie ist eine der Familien, die eine “Iiiivo – wir lieben dich”-Website aufbauen ließ. Die ist derzeit under construction, aber auf veraendert.de kann man noch die folgende Beschreibung lesen:

Die Eltern sind bereits sehr weit in der Hierarchie der Sekte aufgestiegen, dort im D9, im deutschen Postleitzahlengebiet 9. Uns ist der Name F. an einigen Stellen in den OCG-Daten begegnet. Unter anderem ist Mama Kerstin mit auf dem Laufsteg der XXL-Mütter aufgetreten.

Seid fruchtbar, mehret euch und verteilt das Wort quer durch die Medienbotanik, das ist Ivos Credo zur Übernahme der Weltherrschaft durch die Organische Christus Generation.

Gegen fruchtbar und sich mehren hat niemand was. Aber der Rest … Mama Kerstin F. schrieb schon im Jahr 2009:

Da habe ich doch vor kurzem in einer kleinen Chronik gestöbert und unter anderem folgendes entdeckt: Im Jahr 1918 wurdenen [sic!] trotz leichtem Verlauf der «spanischen Grippe« (verwandt mit der Schweinegrippe oder Neuen Grippe) Massenimpfungen durchgeführt.

Es starben 20 Millionen geimpfte Menschen, wobei nicht geimpfte Menschen überlebten. Oder 1976: In den USA gab es eine angebliche «Schweinegrippe«. Auch hier starben viele tausend geimpfte Menschen. Ich für meinen Teil möchte aus der Vergangenheit lernen und über die Folgen meiner Entscheidung nachdenken.

Ja, 2009 schrieb sie das, im Beitrag “Aus der Vergangenheit lernen” auf nordbayern.de. Natürlich ohne jede Quellenangabe, ohne jeden Beleg. Wenn man sich also fragt, wie Querdenker darauf kommen, die Millionen von Toten bei der Spanischen Grippe seien ein “Impfschaden” gewesen, so wie “Sophie” in den Kommentaren hier bei uns … die Spur führt schonmal zur OCG.

Jonatan und David, David und Jonatan, es gibt einiges SasekTV-Material von den beiden: hier mal was aus 2018, Jonatan mit “Band”, aber auch Neueres, wie den Song namens “Paradise”. Das ist vom “Freundestreffen der OCG” im Jahr 2020, im selben Jahr machten sie dann auch Videos von Demos in Nürnberg (Oktober 2020) und Berlin (29. August).

Und natürlich waren sie auch im Februar dieses Jahres in Nürnberg, bei der Querdenken Demo, also der Demo der “Bewegung aus der Mitte, für Friede, Freiheit und Liebe” (O-Ton).

Der Kanal ist noch durchmischt, Musikvideos – mit Texten, die die OCG als “im Geiste” bezeichnen würde – wechseln mit Berichten von Demos, gerade so als könnten sie sich noch nicht zwischen Kati W. und AktivstMann entscheiden, aber auch klare KlaTV-Inhalte werden bereits verarbeitet. Insgesamt sicher noch auf einem kindlich vergnüglichen Niveau.

Ganz anders die Geschwister. Sind ja 9 Kinder. Jeremias F. macht schon mal eine Gegendarstellung auf KlaTV (er wird wohl in der OCG nur “Jere” genannt, jedenfalls steht das so unter dem Video). Schwester Hanna F. machte ihm Juli dieses Jahres ein KlaTV-Video mit dem Titel “Weltweit wird zur Corona-Impfung gelockt. Gezielte Manipulation?!” (Spoiler: sie lässt die Frage offen, verweist aber auf die “vielen Gegenstimmen”, eben auch “auf KlaTV”). Niedlich am Schluss das

Es ist deine eigene Entscheidung und ich will dir da auch nicht reinreden. Aber das wollte ich jetzt einfach noch loswerden! Im Anhang auch noch ein paar Links zu verschiedensten Gegenstimmen, damit du dich informieren kannst. Auch hier auf kla.tv haben wir ja schon viel zu diesem Thema gebracht. Und noch was Kleines zum Schluss: Lass dich bitte, bitte, bitte durch NICHTS manipulieren!

https://www.kla.tv/2021-07-28/19400

Hanna F. war auch schon bei JugendTV-net zum Thema Schwangerschaftsabbruch zu sehen. Auch Bruder Tobias und zog es schon vor die Kamera.

Und wer glaubt, dass Schwester Rebekka nur einfach Flöte spielt und Flötenspiel unterrichtet … der hat ihren Auftritt in dem Blockbuster “Ahnungslose töten besser” von Ivo Sasek verpasst.

“Ich will sie verklopfen!”

Gut, da spielt nicht nur Rebekka F. mit, auch Papa Thomas F. ist mit von der Partie. Eigentlich ist er ja Schreinermeister, angestellt in einem Holzbetrieb. Aber bei der OCG muss mal halt immer mal mit ran.

Doch die F.s sie sind keine kleinen Lichter in der OCG. Sie haben sich schon das Treppchen hochgearbeitet in die Gunst der Saseks. So bodenständig sie sich auch immer geben – mit Geigen-Ensemble, das im Heimatort bei Vernissages (PDF, Seite 8) spielt -, so locker sie auch tun wie die beiden DavyJones Brothers: am Ende ist es Ideologie der OCG, die sie vertreten und leben.

Die F.s, eine OCG-Familie im Medienzirkus, zwei Brüder am Anfang des Aufbaus eines beginnnenden YT-Channels, Geschwister im Rausch der Sasek-Doktrin, Eltern auf den obersten Stufen der Sektenleiter.

Lohnt sich das Hinschauen? Inhaltlich nein, von der Menge her nein, aber es sind halt OCGer. Also ja. Ivo weiß, dass er, der jetzt schon 44 Jahre vor Gott rumsteht und von einem Fuß auf den anderen tritt, die Kids außerhalb seiner Sekte mit seinem Geblubber nicht von der Konsole oder TikTok weglockt. Also muss dies anders erreicht werden, also müssen es jüngere richten, oder?

Der Nachwuchs steht bereit.