Kategorien
OpTinfoil Ralf Ludwig

Ludwig vs. DGUV: Save the date

Der Streit zwischen Ludwig und der DGUV geht in die nächste Runde: mündliche Verhandlung.

Ralf Ludwig lässt es gegen die DGUV auf einen Prozess ankommen. Die mündliche Verhandlung ist für den 16. Dezember angesetzt.

Wir sind gespannt. Schließlich geht es in dem Prozess nicht um die Haftung, wie Ludwig behauptet, sondern um Ludwigs falsche Behauptungen in Bezug auf die DGUV.

3 Antworten auf „Ludwig vs. DGUV: Save the date“

Ob das Verfahren Sinn macht? Leiden die nicht konsequent alle an „Trumperismus“, also dem Verweigern der Realität? Ich werfe mal meinen Handschuh in den Ring und sage nach Befragung einer Glaskugel voraus: Völlig egal wie das Urteil endet, es wird immer eines zu Gunsten von Ludwig sein! Zumindest aus seiner Sicht 🤣🤣🤣

Danke, das ist aber leider nur die PM zur Einstweiligen Verfügung vom November.

Hat denn noch niemand was von der Verhandlung am 16.12. (vorgestern) gehört?
Nichts beim Ludwig auf TG, nichts… Man sollte meinen, dass er seinen Sieg vor Gericht nicht verschwiegen hätte.

Na, vielleicht verschoben/vertagt…

Kommentare sind geschlossen.