Kategorien
Interwebs

#IranRevolution: Joko und Klaas verschenken ihre Instagram-Accounts samt Followern – “für immer”

Um den Vorgängen rund um die Proteste in Iran Reichweite zu verschaffen, übergeben Joko und Klaas ihre privaten Instagram Accounts an zwei Iranerinnen

Zusammen haben die beiden fast zwei Millionen Follower auf Instagram. Diese Reichweite soll jetzt dazu dienen, den Protesten im Iran mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Beide haben ihre eigenen Inhalte gelöscht.

Auf dem Konto von Joko Winterscheidt postet in Zukunft Frauenrechtsaktivistin Azam Jangravi, die nach einem Protest gegen das Kopftuchgebot im Iran fliehen musste. Das Konto von Klaas Heufer-Umlauf wird nun von Sarah Ramani von der Bewegung „The Voice of the Streets“ für Botschaften genutzt.

Joko und Klaas hatten 15 Minuten Sendezeit im Hauptabendprogramm beim Sender Pro Sieben erspielt. Diese 15 Minuten nutzten sie, um die beiden Iranerinnen vorzustellen, die nun die Accounts mit Inhalten zu den Protesten gegen das Regime in Iran füllen werden.

Beide hatten darum gebeten, dass die Follower jetzt nicht entfolgen.

https://youtu.be/3YAlDP8CcL8​

Alternatives Frontend: https://yewtu.be/3YAlDP8CcL8​