Kategorien
Markus Haintz OpTinfoil Querdenken

#Querdenken: Eine Ärzteliste für den Haintzelmann – mit freundlichen Grüßen

Markus Haintz, Rechtsanwalt von Querdenken, fragte vor einigen Wochen auf Telegram nach einer Liste von Ärzten, die auf einer schwarzen Liste stünden, Ärzte, die wegen des Ausstellens von falschen Attesten im Fokus der Behörden seien.

Update 07.04.2021 20:49 Uhr: Haintzelmanns Reaktion

Sie schreien immer: “Denkt selbst!” Doch sie denken nicht.
Sie rufen immer: “Hinterfragt alles!” Doch sie hinterfragen nicht.

Querdenker, Attila, Standardschwurbler, sie alle sind gleich: Informationen werden oftmals ungeprüft übernommen, irgendwelche Fakes für die Wahrheit gehalten. Attila hatte damals eine ziemliche Panik, als wir ihm weißmachten, wir würden ihn mithilfe von Drohnen tracken. Haben wir nie, aber er glaubte es.

Genauso glauben die Standard-0815-Schwurbler alles. Und wenn man ihnen liefert, worum sie bitten, dann … nun ja.

Die Ärzteliste

Markus Haintz, Rechtsanwalt von Querdenken, fragte vor einigen Wochen auf Telegram nach einer Liste von Ärzten, die auf einer schwarzen Liste stünden, Ärzte, die wegen des Ausstellens von falschen Attesten im Fokus der Behörden seien.

So eine Liste meint er.

Sie wird Haintz bekannt vorkommen. Und nein, wir haben sie nicht zugesteckt bekommen, sie wurde nicht geleakt.

Anonymous Aktivisten haben sie gemacht.

Wahrscheinlich war sie gut genug, um eine Uberprüfung durch Haintz zu bestehen. Weiß der Geier, wie die aussieht, diese Prüfung. Jedenfalls verlautete Haintz im Februar:

Einige kennen diesen Haintz Post; er machte auch auf Twitter seine Runde.

Nun, sie entstand im Matrix Netzwerk Hive-Mind. Und wir schickten sie Haintz mit einem E-Mail-Account bei Firemail. (Ja, wir waren auch überrascht, dass es die noch gibt.)

Haintz antwortete auch netterweise, aber … irgendwie stieselig.

Am 19. Februar twittert @AnonNewsDE dazu sogar.

Ja, wir haben geschummelt damals, aber was tut man nicht alles, um die Querschwurbler zu überlisten. Bei einem der Ärzte auf der Liste, einem Hamburger Onkologen, hatte die Polizei am 16.02. die Praxisräume durchsucht. Der Tweet sollte also die Echtheit “unserer” Liste untermauern – für Haintz.

Und jetzt sitzt ihr alle da und sagt: “Ja, nee, klar, ihr könnt ja viel erzählen!” Daher mal die Listenentstehung in Bildern.

Das Logo war einfach, aber am Kopf der Seite musste ein bisschen gefeilt werden. Anons bei der Arbeit …

Screenshot hive-mind.network, Raum 301, 3. OG links

Doch irgendwann war er perfekt.

Fehlten noch die Ärzte. Es sollte nur eine Seite gemacht werden, 38 Namen. Hier ist die Liste von oben mal mit Ärzten, bevor sie zum Fax2PDF gemacht wurde.

Woher waren die Ärztenamen?

Man konnte natürlich keine unbescholtenen Ärzte nehmen, es mussten schon Schwurbelärzte sein. Also Naheliegendes tun: fragen. Waren ja genug Leute im Raum…

Screenshot hive-mind.network

Was man hier ^^ nicht sieht: die Tränen, die sie wahrscheinlich lachten.

Die meisten Namen der Liste entstammten also der im Internet verfügbaren Liste der “Ärzte für Aufklärung”. Die meisten Namen waren so für Haintz verifizierbar, es war nachvollziehbar, dass diese Ärzte auf der Liste auftauchten. Dennoch blieben Lücken, die aufgefüllt werden mussten. Und das hatte einen Grund.

Es brauchte besondere Nachnamen, Nachnamen mit bestimmten Anfangsbuchstaben.

Nicht alle Anfangsbuchstaben, die benötigt wurden, fanden sich bei den Ärzten in der Liste der ÄfA. Und so wurde beispielsweise schlicht die Augenärztin Hanna Yohring erfunden. Unter anderem. Warum? Nun, man muss etwas einbauen, um später jederzeit belegen zu können, dass die Liste tatsächlich von Anonymous stammte. Bestandteil des Plans war das Y. Für You.

Und wenn Haintz jetzt noch immer nicht glaubt, dass die Liste von Anonymous stammt, dann soll er seine Liste nehmen und den Anfangsbuchstaben von jedem zweiten Nachnamen aufschreiben. Jeder zweite, Haintz, das heißt den ersten Buchstaben des Nachnamens aus Zeile 2, den ersten Buchstaben des Nachnamens aus Zeile 4, dann aus 6 und so weiter. Denn ziemlich nackig sah die Liste so aus.

NEVERGONNAGIVEYOUUP

Und dann noch in folgendem Rhythmus trennen: 5-5-4-3-2

Und nun, Haintz, kannste mitsingen. Zumindest den Refrain.

“Never gonna give you up … ” *hust* Rickrolled quasi.

Aber warum veröffentlichen wir das erst heute? Die Liste scheint ja weltweit vergessen – außer bei uns, ist klar.

Nun, die “Dokumente” gingen an Haintz, weil er ja alles sammelt, was nicht niet und nagelfest ist, um jeden zu verklagen, der seiner Auffassung nach mit der Pandemie zu tun hat, sogar vor dem Internationalen Strafgerichtshof und dem Gerichtshof für Menschenrechte. Denn darunter macht es der kleine, bis 2020 völlig unbekannte Anwalt für Baurecht nicht mehr. Jedenfalls nicht, seitdem das Verfassungsgericht ihn hat abprallen lassen.

Dafür wollten wir ihm Zeit geben.

„Es klagt und bläßt der Haintzelmann, wo Bodo sonst nur labern kann“

— Ein Anon

Außerdem: man wollte sehen, wie die Reaktionen von Ärzten wie Carola Javid-Kistel und anderen ist. Verhalten aber vorhanden, so könnte man sagen.

Björn Banane, Rolf Krohn, Javid-Kistel erwähnten sie. Empörung. Die Liste war also angekommen, auch wenn Haintz sie unseres Wissens nicht weiter benutzte. Oder hast Du, Markus?

War Markus Haintz der einzige?

Markus Haintz und die Querdenker, überlegt mal welche “geleakten Dokumente” ihr so in den vergangenen Wochen und Monaten bekommen habt. Schaut sie euch an. Seid ihr sicher, dass sie echt sind? Oder fragt ihr euch gerade, welche noch von uns sind? Sucht ihr nach Hinweisen? Rickroll wurde nur einmal verwendet. Habt ihr eine Quelle, die Rainsch heißt?

Such, kleiner Haintzelmann, such, such, such.

Das gilt übrigens nicht nur für Querdenken-Gruppen. Alle, die mit Querdenken zusammenarbeiten, sollten sich fragen: ist dieser Leak ein Leak – oder nur ein Gruß von Anonymous? Remember? Wir sind viele. Ist es wirklich eine interne Broschüre einer Polizeibehörde? Ein Schreiben vom Gesundheitsamt? Eine Einschätzung des Bundeskriminalamtes?

Wie sicher seid ihr Euch?

Hat Anonymous Euch verladen?

Ist es echt?

Ratet.


Update 20:49 Uhr

Haintzelmann behauptet, die Liste sei schnell als Fake entlarvt worden?

Querdenker sind ja immer fix darin, Tatsachen und Begriffe umzudeuten. Aber schnell … das ist anders.

Am 19.02. war ihm das noch nicht klar.

Am 26.02. bezieht er sich immer noch auf die Blacklist, zu der es dann auch noch einen Leak aus der Berliner Polizei gab?

https://t.me/Haintz/5288

Er hat die Liste nie angezweifelt.

Warte, Dr. Javid-Kistel auch nicht, was das angeht. Am 26.02. keine Zweifel.

Die “200” entsteht durch die 38 Namen mal 5 Seiten.

Auch der Querdenken-Spezi Rolf Kron sprach von der Liste. Am 21.02

NIEMAND hat diese Liste im Februar angezweifelt. Oder hat Haintz seine Schäfchen nicht informiert? Nein, sicher hätte er das. Haintz hatte in Bezug auf die Liste um Stillschweigen gebeten, nie hat er sie öffentlich als Fake bezeichnet oder ihre Echtheit dementiert.

WAs immer Haintz jetzt auch behauptet, die Liste hat bei denen eingeschlagen.

Wir finden bestimmt noch mehr.

65 Antworten auf „#Querdenken: Eine Ärzteliste für den Haintzelmann – mit freundlichen Grüßen“

Sind die echt so dumm? Wie kann man anderen erzählen “Die Regierung belügt uns” und dann belügt man sich selbst und noch seine Anhänger?

Wer ist diese Recherche? Oh man, Facepalm.

Die glauben alles, was in ihren Kanälen auftaucht und ihr Weltbild stützt, so widersinnig, falsch und widersprüchlich es auch sein mag.

Aber sie denken selbst!!eins11

Wer? Die Leerdenker, die auf der einen Seite das Hinterfragen einer jeden Nachricht predigen und dann letzten Endes alles unüberprüft für echt abkaufen, sobald es ins Weltbild passt? Jap, erbärmlicher geht’s nimmer.

Alter, hat man Euer Hirn verbrannt. Oh mein Gott, Euer Hirn ist so weich gekocht, dass ich nun eine neue Infektionstheorie parallel zur Theorie der kollektiven Begriffsstutzigkeit entwickle: die Theorie der kollektiven sich ihr Hirn-selbst-Verbrennenden.
Peace out, Friede sei mit Euch. Meditiert mal lieber oder macht Backpacking. Egal was, aber findet euch mal selbst. Das würde euch gut tun.

Hach, immer schön die Diskussionskultur der Querschwurbler, so eloquent, so durchdacht, so in sich schlüssig.

Nicht.

Und ihre ist leider ziemlich bösartig. Anders kann man es wohl nicht mehr nennen. Selbstverliebt, gehässig, niederträchtig und großspurig – schon mal an eine Anzeige wegen Urkundenfälschung gedacht? Glauben Sie der Zweck heiligt die Mittel?

Auf alles Ja, bis auf das mit der Urkundenfälschung. Da, nein, haben wir nicht dran gedacht. Machen wir nie.

Das mit dem Zweck und den geheiligten Mitteln frag mal bitte die Leute, die Testzentren anzünden, Impftermine blockieren, alte Menschen vor Impfzentren etwas von Massenmord erzählen und in Zügen “Ein bisschen SARS muss sein” singen. Das sind dieselben, die dann ganz schnell Markus Haintz am Telefon haben, wenn sie angezeigt werden. Erzähl mir nichts von bösartig, niederträchtig und großspurig.

Wow Ihr denkt Ihr seid die Oberhelden… was ist toll daran, Lügen zu verbreiten und sich über Freiheitskämpfer lustig zu machen? Das hier ist leider kein Spiel, es geht um unsere Menschenrechte. Schande über Euch, Ihr Spalter!

Ja, richtig, Frau Dr. Julia [Nachname entfernt], Covid19 ist kein Spiel, und nein, bei Querdenken geht es nicht um Menschenrechte. Es geht um Geld und krude Umsturzphantasien. Wer ist der Spalter?

Ansonsten: “Lächle, wir kümmern uns um die Details!”

Dürfte nach der Aktion nicht klar sein, welche Bewegungsströme nur auf ins Weltbild passende Meldungen warten, piepegal ob das nun wahr oder falsch ist? Wer hat denn eigentlich die Geschichte rund um die Liste verbreitet? Etwa jemand aus dem eigenen Lager, der Lügen mit der Kusshand aufnimmt um seinen eigenen Konsenz der Niederträchtigkeit aufrecht zu erhalten?

Wer spaltet eigen hier wirklich die Gesellschaft? Der gesunde Teil, der WIRKLICH auf Fakten hört und dementsprechend handelt oder die psychotischen Leerdenker, die sowohl den Rechtsstaat als auch die Demokratie gefährden, unter der Flagge des Friedens auftreten aber am anderen Ende nicht nur tausende Infektionen, sondern auch Hunderte Tote und zahlreiche Angriffe auf Polizeibeamte und Pressevertreter zu verantworten haben, von den tausenden Kavaliersdelikten während der Demos mal ganz zu schweigen?

“Freiheitskämpfer”… Wegen solchen Leuten müssen wir überhaupt in den Lockdown, weil deren hirnverbranntes, rücksichtsloses und egoistisches Verhalten genau die Bewegungen in Kraft setzen, die ein Virus braucht um sich wieder zu verbreiten.
In diesem Konsens von “Freiheitskämpfern” zu reden ist ungefähr so unangebracht, wie Hitler als “Freiheitskämpfer” zu betiteln, weil er die Deutschen in seiner Ideologie des Menschenhasses von Kommunisten und Juden “gerettet” hat – und was haben das NS-Regime und Leerdenken gemeinsam?
Exakt, beide haben null Interesse an Demokratie und können sich nur durch erlogene Propaganda am Leben halten.

Dr. Julia ist das beste Beispiel dafür, dass selbst studierte Menschen aus freien Berufen nicht davor gefeit sind, auf Indoktrination durch eine kleine Bubble von Leuten hereinzufallen, die insgesamt davon finanziell und durch Aufmerksamkeit profitiert, dass andere die Last (den Mundnaseschutz) für sie mittragen. Das ist um so bedauerlicher, als es eigentlich nur daran liegt, dass sie das Gefühl haben, etwas nicht kontrollieren zu können.
Wir werden nach dieser Pandemie sehr viele Therapeuten und einfühlsame Menschen benötigen, die diese Gruppe wieder auffängt, damit sie in die Gesellschaft zurückfinden, die sie derzeit bekämpfen. Ob das überhaupt je wieder gehen wird, ist ungewiss.

Habe ja sonst sehr viel Verständnis für Eure Anliegen. Dies ist aber kindisch, hinterhältig und erbärmlich schlecht. WTF. Der größte Betrug an der Menschheit sollte von Euch konstruktiv mitgestaltet werden. Das wäre ok!!! So nicht.

Ah, der obligatorische “früher wart ihr besser!”-Kommentar.
Dass aber offensichtlich sein sollte, wer beim “größten Betrug an der Menschheit” wen verarscht, sollte mittlerweile klar sein.

Weil Querloch (Querdenker plus Arschloch = Querloch) Philipp hier was von Trump anspielt: Die Querlöcher präsentieren sich allgemein häufig als schleimscheissende Speichellecker Trumps. Um nur eine Schande dieses Psychopathen herauszugreifen:
Trump lässt eine psychisch schwerstkranke Frau per Giftspritze in der Todeskammer abschlachten. Sie war als Kind schwerster sexueller Gewalt mit bleibenden Hirnschäden ausgesetzt. Die „Querdenker“ nun bejubeln Trump und laden ihn ein.
Soviel mal zum moralischen Niveau dieser selbstvergottenden Herrschaften, für die die Bezeichnung „Arschloch“ eigentlich allzu schmeichelhaft ist.

Love is in the air, everywhere I look around 🎶🎵

♥️ Love you all, macht weiter so👍
Grüße von einem Grufti 😁

Vielen Dank für Eure tolle Arbeit! Ich finde es einfach unfassbar, daß ausgerechnet die Leerdenker immer was von “Selbstdenken” erzählen. Dabei glauben sie jeden Scheiß, den sie von ihren Gurus erzählt bekommen. Völlig egal wie widersinnig das auch sein mag.
Macht weiter so. Ich freue mich schon auf Eure nächste Aktion!

Die würden sogar ihre eigenen Sex Tapes leaken wenn man damit der Demokratie schaden könnte.
Querdenken ist ein großer Haufen Scheiße und jeder, der dort mitläuft, stinkt genau so.

Ein Anwalt der ungeprüfte und falsche Infos als Leak suggeriert? Oh je, hoffentlich hat der keine Klienten welche auf sein “Fachwissen” angewiesen sind.

Doch, hat er. Das ist ja sein Geschäft, klagepaten.eu zusammen mit Ludwig. Oder ist er da nicht mehr?

Von den Klagepaten habe ich lange nichts mehr gehört. Sind die etwa auf den Caymans beim Geld zählen und lachen den Haintz aus?

Überall wo es um Katzen und Rick Astley geht, da weiß man wenigstens: Dort steckt noch Anonymous drin.

Danke für den Lacher.

Die versammeln sich mit 20000 Menschen auf Demos aber keiner der 20000 Idioten checkt das mal gegen?
Unfassbar.

Hahaha, danke für den Lacher heute, das ist ja auch mal dringend nötig. Ich bin auf die nächste Aktion gespannt, weiter so.

Eine interessante Aktion.
Sie führt allen Außenstehenden noch einmal vor Augen, was sie längst wissen.

Auch die Kommentare der “Leerdenker” hier passen genau ins Bild: statt entsetzt zu sein, dass ihre “Führer” so unfassbar dumm und (geld- und aufmerksamkeits-)gierig sind, wird auf denjenigen eingehackt, der ihnen das vor Augen führen.

Sie sind so tief in ihrer Blase vergraben, dass es kaum noch ein Zurück in der kruden Denkwelt gibt – sonst würden sie massenhaft zusammenbrechen. Sich selbst einzugestehen, dass man durch Manipulation dazu gebracht wurde, die Gesellschaft zu spalten und zu gefährden, ist schon nicht einfach zu verpacken. Und das alles nur, damit Andere sich die Taschen vollmachen und sich mal ein bisschen besonders fühlen können. Da macht man lieber wieder die Scheuklappen dicht. Sie könnten Einem leid tun, wenn sie nicht schon längst eine Grenze überschritten hätten, ab der ihr Verhalten einfach nur noch unverzeihlich war.

Solche Leute nach der Pandemie wieder in die Gesellschaft einzugliedern wird ein hartes Stück Arbeit für viele Fachärzte – und auch Angehörige, die entscheiden müssen, ob sie verzeihen können. Ich für meinen Teil kann und werde es nicht, dazu haben sie ihren grundlegenden menschenverachtenden Charakter viel zu deutlich wüten lassen.

Danke für dieses Paradebeispiel wie man Dumpfmichel mit den eigenen Waffen schlägt!!! Hatte vor kurzem einen positiven Coronaschnelltest, der sich aber zum Glück als negativ erwies, aber in der Wartezeit hatte ich einiges von diesen Querschwurblern und Leugnern gelesen: WAS FÜR EIN BULLSHIT!!! Da keimte die Idee auf zur nächsten Querschwurbler-Demo zu gehen mit einem Plakat: “Mein PCR-Test ist positiv, aber die Pandemie ist eine LÜGE!” oder so was Ähnliches und dabei heftig husten und röcheln. Die Reaktion der Leerdenker würde mich schon interessieren. Weiter so Anonymous!!!

AnonLeaks
Schlecht gewählt, der Name.
Stellt man doch automatis das Q vorne an^^

Das die Zeugen Coronas auch gerne das Mittel der Desonformation nutzen, ist ja durch correctiv und Konsorten bekannt.
Nun gesellt sich halt noch die KiTa-Krabbelgruppe namens AnonLeaks hinzu.

Rechnet es sich wenigstens?

Da Ihr euch für tricky haltet, versucht doch eine Studie zu leaken, in der irgendein Virus gemäs den Regeln der Wissenschaft nachgewiesen wurde.
D.h. :
EINE Studie inkl. Kontrollexperiment und Protokoll.

Los, zeigt was Ihr könnt.

Mit getürkten Dokumenten Leute bescheissen kann heute fast jeder Schüler der Beobachtungsstufe.

Tja, “Dr.” da Deine Aufmerksamkeitsspanne wahrscheinlich gerade ausreicht, um hier einen Artikel ganz aufzurufen, zur Hälfte zu lesen und davon ein Viertel zu verstehen, schlagen wir vor, Du gehst wieder hübsch Videos von Lanka schauen, Aufnahmen von Eckert lauschen oder etwas anderes Dämliches tun, was dir in deinem momentanen derangierten Zustand leichter fällt, als mit Erwachsenen eine auch nur irgendwie geartete Diskussion um die Existenz oder Nicht-Existenz von Viren oder über die Infektiosität von die Koch’schen Postulate erfüllenden Isolaten wie denen des Marburgvirus, Yersinia Pestis oder Ebola zu führen, denn Dummvögel wie du würden das nicht verstehen, selbst wenn sie direkt vor einer offenen Ampulle Viren der Risikogruppe 3 stehen würden.

Wenn Dir dieser Satz zu lang war, hier in kurz: Geh spielen, Queri!

Wie Anonymus und Lachnummer AntiFa(neu) sich doch ähneln.
Gleicher Stall?

Da sind auch Mitglieder der Brabbelgruppe bei Euch? Suuper;-)
Ihr habt Euch den Blablakeks redlich verdient.
Ok, einen Virusbeweis habt Ihr offensichtlich nicht.

Dann krabbelt und brabbelt fröhlich im Kindergarten weiter.

Jaja, schon klar, jeder Haushalt sollte einen Virusbeweis haben. Am besten im Wandschrank. Bist du dumm oder sowas?

Man muss schon echt verblendet sein, um im Jahr 2021 die Gefährlichkeit oder das Vorhandensein von Viren zu leugnen. Fasse es nicht.

Verblendet … nein, indoktriniert. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen Viren leugnen, darunter nicht nur solche Stoffel wie der Mabuse.
Wissenschaftsleugnung ist aber generell en vogue, egal ob Klimawandel, Viren, Impfung. Evidenzbasierte Wissenschaft führt denen halt seit der Aufklärung vor Augen, wie unzulänglich ihr Weltbild ist.

Aber sie versuchen ja sogar, Kants Ausspruch, das Motto der Aufklärung, für sich zu okkupieren. Dabei meinte Kant nicht: denke dir in deiner hohlen 🍐 was aus und belüge die anderen damit.

Wenn jemand wie Lanka behauptet, er sei der einzige, der überhaupt jemals ein Virusisolat angefeetigt hat, dann zeugt das nicht von wissenschaftlichem Verstand, sondern von Geschäftstüchtigkeit und Hybris. Er weist auch Argumente und Beweise nur zurück und lässt sie nicht gelten, er widerlegt sie nicht.

Aus den Telegramm Kanal von Markus Haintz:
„Nein, liebe Anonymus Deutschland. Die Liste wurde nicht benutzt. Wir haben schnell festgestellt, dass das ein Fake ist.

Die interessantere Frage ist, auf welcher Seite steht ihr? “

Ich bin zwar kein Jurist, aber ich denke Urkundenfälschung ist jetzt nicht rechtlich sauber. Es scheint sich hier um eine reine Hinterlistigkeit zu handeln, aber das kümmert euch anscheinend nicht besonders.

Na ja, soll sich jeder eine Meinung bilden, zumindest seid ihr definitiv nicht vertrauenswürdig, das steht fest.

Auf der Seite der Freiheit?

Hat er dich schnell geschickt, um zu kommentieren? Denn hättest du den Artikel gelesen, wüßtest du, das wir das „schnell“ von Haintz widerlegt haben. Er hat die Liste weitergegeben. Also war da nichts schnell.

Lies nochmal.

Und der Rest Deines Kommentares? Ist die Mühe nicht wert.

Man, fang doch mal an, nachzudenken! Das fehlende “nicht” habe ich eingefügt.

Wer Fragen stellt, die jeder mit Ja beantworten muss, der ist an einer wirklichen Antwort nicht interessiert. Perlen für die Säue.

Wofür die Jungs und Mädels hier stehen, das kann jeder mit ein bisschen Grips bei Wikipedia nachschlagen. Die haben mehr für die Freiheit getan, hier und im Ausland, als jeder von euch jemals schaffen wird.

https://de.wikipedia.org/wiki/Anonymous_(Kollektiv)

Ganz schön viele Angezickte hier! Ich rate mal ins Blaue: Alles richtig gemacht! Was Hogesatzbau mit Attila begonnen hat, konsequent weitergeführt 🤣. Seien wir mal ehrlich, diese Querdenker haben seit 12 Monaten nichts, aber mal wirklich gar nichts dazugelernt. Wer so beratungs- und lern-resistent ist, muss sich nicht wundern! Kaum gibt man ihnen die eigene Medizin zum schlucken, werden Rufer wach: Urkundenfälschung, Verleumdung und und und….
Das Ihre (irre) Vorturner seit 12 Monaten Manipulieren, Lügen, Verfälschen oder schlicht Erfinden interessiert nicht… was für arme Gesellen

Kommentare sind geschlossen.