Kategorien
OpTinfoil Querdenken

Das Querdenken-Prinzip: Die Stille Post der Fake News

Die Genese einer Querdenken Fake Nachricht – vom Video zur Lüge.

Anhand eines konkreten Beispiels wollen wir mal zeigen, wie Nachrichten bei Querdenken gemacht werden: was passiert mit einem Video in Querdenker-Köpfen.

Es begann mit einem Video auf Facebook. Ein User postete am 03.01.2021 das Video eines Autokorsos in Frankfurt.

Damit Ihr nicht extra suchen müsst, das Video ist dieses hier:

Sehr deutlich ist die Lautsprecherdurchsage zu hören, die vor der Impfung warnt. Ein Polizeiwagen fährt vorbei. Durch die ansteigende Lautstärke ist im Verlauf deutlich, dass die Durchsage nicht vom Polizeiwagen kommt.

Der Facebook-User hat dies auch in seinem Post nachgetragen, denn zuerst stand dort nur: “Heute ein Autokorso mit Polizei Begleitung in Frankfurt warnt vor Impfung !!!!”

Der Beitrag wurde bisher über 15.000 mal geteilt und fand seinen Weg zu Telegram, wo ihn beispielsweise “Freiheit macht Wahr, Wahrheit macht frei” mit folgendem Post teilte.

Das war am 04.01. um 21:22 Uhr.

16.440 Abonnenten hat dieser Kanal. Was soll da schon schief gehen, wenn man sowas postet?

Das “Stille Post”-Prinzip sorgt schon als Kinderspiel für Erheiterung. Kinder, die sich gegenseitig etwas ins Ohr flüstern, weitergeben, was sie verstanden haben. Manchmal ist es witzig, was dabei herauskommt.

Bei Querdenkern ist es nicht witzig. Das Video lief innerhalb von Minuten durch die Querdenken-Kanäle, bis es schließlich bei einem Andreas ankam. Und um 23:17 Uhr am selben Tag wurde es von “Freiheitsjurist Janko W.” (nein, der ist kein Anwalt, tut aber so) in seinem Kanal geteilt. Da sah der Post so aus:

Wieviele Stationen das Video hinter sich hatte, bis es in dieser Form bei Williams ankam, kann man nur vermuten. Aber bei Querdenken müssen es nicht allzuviele sein. Ein Autokorso wird in der Querdenken-Welt zu einem Arzt, der in Frankfurt aus einem Streifenwagen heraus vor der mRNA-Impfung warnt. Es wird sogar auf den Original-Facebook-Post verwiesen, ohne zu merken, dass dort nichts von einem Arzt steht.

Den Nachtrag von “Freiheit macht Wahr, Wahrheit macht frei” hat dann aber niemand mehr wahrgenommen…

Querdenker glauben alles. Sie behaupten nur, sie würden selbst denken. Und selbst, wenn sie ahnen, dass es Fake News ist: es ist ihnen wurscht, hauptsache es knallt! Und hauptsache, es wird gespendet.