Kategorien
InTheNews OpTinfoil

Correctiv: angeblicher “Whistleblowerbericht” aus Pflegeheim führt in die Irre

Bei einem Bericht auf der Website 2020news, der durch ein Video der Stiftung Corona Ausschuss illustriert wird, handelt es sich laut Correctiv um eine irreführende und größtenteils falsche Meldung.

Correctiv berichtet:

Ein Bericht eines angeblichen Insiders über das „schreckliche Sterben“ in einem Berliner Pflegeheim nach der Corona-Impfung geht viral. Er enthält mehrere Unterstellungen, die der Betreiber jedoch zurückweist. Die sechs verstorbenen Menschen in dem Heim waren demnach an Covid-19 erkrankt.

Die Faktenchecker kommen zu dem Schluss:

Größtenteils falsch. Es starben sechs Menschen in dem Heim, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten. Die Anschuldigungen sind unbelegt, der Betreiber der Einrichtung dementiert.  

Sie beziehen sich auf eine Stellungnahme des Heimes selbst.

Den ganzen Artikel “Angeblicher Whistleblower-Bericht aus Berliner Pflegeheim führt in die Irre – verstorbene Bewohner hatten Covid-19” findet Ihr bei Correctiv.

2020news ist eine “Nachrichten”-Plattform, die in engem Zusammenhang mit der Stiftung Corona Ausschuss steht.