Kategorien
BodoSchiffmann Querdenken Ralf Ludwig Rechtsextremismus Samuel Eckert Schwurbel Tinfoiled

Friedliche Querdenker?
My ass!

Polizeipräsidentin von Berlin Barbara Slowik spricht von massiven Angriffen gegen Beamte. Und: wird Querdenken demnächst vom Verfassungsschutz beobachtet?

Sie waren nie so friedlich, wie sie taten, denn die Gewalt ist nicht plötzlich „irgendwo hergekommen“. Seit wir Querdenken im Auge haben, wurde immer deutlicher immer wieder zum gewaltsameren Vorgehen aufgerufen, eben nicht nur von Neo-Nazi-Dödeln, sondern von Querdenkern selbst, nicht von Trollen, sondern von Querdenkern selbst.

Nun:

Bei den Demonstrationen rund um den Reichstag und am Brandenburger Tor wurden 77 Einsatzkräfte der Polizei verletzt. Laut einem Lagebericht der Behörde wurden die Beamten massiv angegriffen. Es soll versucht worden sein, den Polizisten die Helme vom Kopf zu zerren. Bei einigen Einsatzkräften sollen die Visiere hochgerissen worden sein, die Angreifer sprühten ihnen Reizgas ins Gesicht.

Einer Beamtin, die keinen Helm trug, wurde mehrfach gegen den Kopf getreten. Sie kam in ein Krankenhaus. Insgesamt leitete die Polizei 257 Strafverfahren ein, unter anderem wegen schweren Landfriedensbruchs, tätlicher Angriffe und versuchter Gefangenenbefreiung

https://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-polizeipraesidentin-zum-corona-protest-potenzial-und-brutalitaet-der-gewalt-waren-immens/26641074.html

Da die Querdenker ja immer behaupten, es gäbe doch gar keine Rechten auf ihren Demos, können es ja nur Querdenker gewesen sein.

Nein, schon klar, Querdenker behaupten, es handele sich um bezahlte Provokteure der Antifa. Dazu nur eines: weder ein Mitglied der Antifa noch irgendein Anonymous würden sich freiwillig in Euren stinkenden Seuchenpfuhl von Demo hinablassen. Und dann noch ohne Maske? Hört einfach auf, Euch selbst zu belügen.

So, und weil das von der Berliner Polizei noch nicht reicht:

2 Antworten auf „Friedliche Querdenker?
My ass!“

Bei 0:37 sieht man wie der Polizist BE 14324 jemanden von hinten gewaltsam wegschubst, der die Händer erhoben hat und einfach nur heil raus will. Von den Halbgöttern in schwarz geht sehr wohl Gewalt aus.

Ach Quark. Niemand hier hat behauptet, dass Polizei keine Gewalt ausübt.
Es geht hier nicht um das was Polizisten tun, sondern darum, was Querdenker angeblich nicht tun, wie sie glauben und lautstark glaubem machen wollen. Und das ist ein paar Sekunden später zu sehen.
Derselbe Querdenker hat am Anfang die Polizisten mit Pfefferspray besprüht.
Darum geht es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.