Kategorien
Ken Jebsen OpTinfoil Top

Could Anonymous hack kenfm.de? – Yes we Ken!

Verschwörungsideologe, Antisemit, Spinner, Lügner und Abzocker … Ken Jebsen ist vieles. Und jetzt ist er auch gehackt und defaced.

Kayvan Soufi-Siavash, besser bekannt als Ken Jebsen, ist sozusagen der Vater der “alternativen Fakten” in Deutschland. Er bezeichnet sich und sein Portal gern als “Mülltrenner”, der “in einer zunehmend eindimensionalen Debattenkultur des Mainstreams die Sichtweise auf politische Ereignisse um alternative Blickwinkel” erweitern will. In Bezug auf Fakten bedeutet der alternative Blickwinkel jedoch allzu oft einfach, dass KenFM gezielt Falschnachrichten, Fake News, unter die Leute bringt.

Zu diesen Falschnachrichten gehören während der Corona-Pandemie Verschwörungsmythen über Bill Gates, medizinische Falschinformationen über Covid19 – was ihm die Verbannung von YouTube einbrachte -, der Vergleich der Corona-Maßnahmen mit der “Machtergreifung” und die Umdeutung des Mund-Nase-Schutz als “Gehorsamkeitsexperiment”. Damit wurde seine Plattform zu dem Informationsmedium für die Querdenken-Bewegung, für Schwurbler und Umstürzler.

Er hat mit Antisemitismus, Verschwörungsmythen und Umsturzphantasien viel Geld verdient. Journalist und damit der Wahrheit verpflichtet ist er seit langem nicht mehr. Er verarscht die Menschen einfach ganz offen.

Ken mit Maske auf Querdenken-Demo in Stuttgart

Das Berliner Landesamt für Verfassungsschutz hat KenFM im vergangenen März als Verdachtsfall eingestuft. Im Visier von Anonymous ist er seit 2014/15, seit er als Redner bei den Mahnwachen für den Frieden auftrat.

Anonymous ist geduldig

Lange galt Ken als nicht hackbar. Zu gut passten die Admins auf, die Plugins waren immer recht aktuell. Doch ein einziger Fehler reicht oft.

Es begann mit einer Stored-XSS-Lücke. Anons hatten sie beim Scannen der Website entdeckt und wollten schauen, ob sie damit etwas anfangen können. Konnten sie nicht, aber die fanden Juicy Fruits.

Jaja, so kann es gehen. Während die Schlapphüte noch Artikelchen beobachten, wie sie es ja auch schon bei Compact so grunderfolgreich tun, hat Anonymous ein bisschen weiter geschaut – und einen SQL-Dump gefunden.

Dieser Dump – ein komplettes Datenbankbackup der KenFM-Wordpress-Installation – enthielt

  • ~39.000 persönliche Daten von Abonnenten
    Vornamen, Nachnamen, E-Mail, Passworte
  • Spenderdaten bis 2019 inklusive Summen, knapp 38K Euro über die Website (jetzt hat er ja auf Krypto umgestellt)
    wir haben Namen, Beträge, Mailadressen von Spendern
  • viele praktische API-Schlüssel
    kann man immer gebrauchen
  • 3GB an Dateien, Tokens und mehr,
    die noch ausgewertet werden wollen.

(Wir werden interessierten Journalisten natürlich auf Nachfrage die Daten zur Verfügung stellen.)

Bei solch einem Fund allein ist schon Lulz garantiert.

Bei einem solchen Fund gepaart mit der nötigen Portion Anon-Kreativität – erhält man schon mal administrativen Zugriff, auch ohne die gesalzenen Passwort-Hashs der WP-User knacken zu müssen. Ohne auf eine CVE angewiesen zu sein. Manchmal muss man um die Ecke denken.

Anonymous erhielt Vollzugriff, administrative Rechte für die Live-Installation, Zugriff auf DB und Webspace.

Das schrie förmlich nach Defacement – natürlich nachdem man die Daten gesichert hatte. Denn im Falle KenFM musste es ein Wipe & Fulldeface sein. Es blieb nur noch das, was Anonymous hinterließ.

Natürlich werden wir an dieser Stelle nicht detailliert beschreiben, wie man das macht. Please, don’t try this at home. Vielleicht später mal. Für den Moment reicht es, dass der “heilige” Ken nackt und bloß dasteht.

143 Antworten auf „Could Anonymous hack kenfm.de? – Yes we Ken!“

Lmao, ihr wisst schon, dass Anonymous grundsätzlich keine Medien angreift, oder?
Für Geheimdienstmitarbeiter seid ihr echt nicht gut informiert :-/

Würde ich mir nicht anmaßen. Aber wer wissentlich falsche Fakten verbreitet, der ist nun einmal nicht echt und wahrhaftig.
Ken tut das nicht erst seit Corona. Aber du weißt das, also jede Argumentation witzlos.
Und auf Meta-Diskussionen – keine Lust.

Also wenn sich jeder Blog oder jede Webseite “Medien” schimpfen darf, wird es mit dem lulz ganz schön eng.

Ansonsten: fapiss dich moralkevin

Wir zählen uns selbst auch nicht zu den Medien. Und das, obwohl wir im Vergleich zu Jebsen wenigstens einige journalistische Standards einhalten.

Finds ja auch gut, aber das mit Vergewaltigung zu vergleichen (schmerzhafter Sex gegen den Willen) hilft niemanden. Please rephrase

Was seid Ihr denn für Hacker? Arbeiten fürs System und im Sinne der Herrschenden. Das ist Verrat an der Idee!!!
Pfui, man muss sich ja fremdschämen.

Wir bekämpfen nicht das System. Wir bekämpfen Lügner, Aluhüte und diejenigen, die aus der Verunsicherung der Leute Geld machen.

Was für ein dämliches Geschwätz…Nichtsnutze seid ihr…Vermutlich arbeitslose,linksgrün versiffte Penner….

Es ist der Anti-Verschwörungstheoretiker, der den Verschwörungstheoretiker schafft. Oder wie schon Sartre sagte: Es ist der Antisemit, der den Juden schafft.

Sartre würde ich nicht unbedingt in diesem Kontext zitieren.
Und wir reden nicht von Verschwörungstheoretikern, sondern von Verschwörungsmythologen oder -ideologen. Theorien sind es nicht mal.

Wenn fast 20 Stunden auf Twitter kaum Aktivitäten eurerseits zu finden sind, ahnt man, dass es bald viel zu lesen und zu schmunzeln gibt. Das ist fast schon wie eine Vorankündigung.
Vielen Dank und ein gigantisches Bravo für euren unermüdlichen Einsatz.

Yes!
Gogogo!
Mega-Erfolg!

Glückwunsch zur Demontage der Site dieses verlogenen Schreiberlings.

Jetzt bitte noch Oliver Janich, Miriam Hudson (Hope), Eva Hermann und Den, der sie poppt und natürlich alle Anderen, die aus der Schwarmdummheit der Schwurbler und Querlenker noch Profit ziehen.

Leute, Ihr habt mir das Wochenende gerettet! Ach, was sag ich: das ganze Jahr! Jetzt hat es sich erstmal ausgejebst.
Danke!

Ich hätte Euch nicht für Erfüllungsgehilfen des Nazistaates gehalten, aber nun muss ich umdenken. Egal ob man gut findet, was er macht oder nicht, dass das Zensur in Reinstform ist, muss man dabei nicht erwähnen. Mir fallen so viele andere Schweinehunde ein, um die ihr euch besser kümmern solltet, als um KenFm. Zumindest hat Ken uns nicht das Elend der Welt eingebrockt durch widerliche Zinsknechtschaft, aber das wird Euch sicherlich nen Scheiss interesseieren als Huren der Nazi – Eugeniker. Ich bin echt enttäuscht von Euch.

Weißt du überhaupt, was du redest? Mach nicht andere für dein Elend verantwortlich. UND HÖR AUF MIT DUMMEN NAZI VERGLEICHEN!
Du scheinst wirklich lost. Mal Herzchen in angehauchte Fenster.

Hahaha, die Kommentare der Schwurbler hier sind geil. Da knall ich mich fast weg vor lachen….

Aber auch irgendwie traurig wie viele Leute so naiv sind den Müll zu glauben den ihnen Leute wie KenFM us in den Kopf gelabert haben !

Zensur, Erfüllungsgehilfen? Bist du irgendwo falsch abgebogen?
Zinsknechte wird KenFM niemals haben, der presst lieber den Schlichten die Kohle ab und kauft sich davon Designerfummel ohne einen Beitrag am Sozial-Staat zu tragen. Der möchte einfach mit möglichst geringem Aufwand (Dummlabbern) gut leben und das ermöglichen ihm seine Schafe. Die Zahlen oder Schenken sogar genug für den Kauf eines Gutes. Da kann der Feudalherr dann schalten und walten.
Lug und Betrug, Angst, Panik und Paranoia, das sind deren Geschäfte. Davon lässt es sich gut leben. Eine Pandemie mit Hunderttausenden Toten ist ein Joke für euresgleichen, aber Paranoia schieben falls neben euch ein geimpfter steht, an deren Aerosole man sterben kann.
Alte Hohlfrucht!

Was Ihr doch für eine armselige, kriminelle und menschenfeindliche Truppe seid! Wie können Menschen nur so tief sinken.

Wow. Ganz großes Kino. Eine “Hackergruppe”, die auf der Suche nach Zielen am Verfassungsschutz orientiert. 😂
Wollt ihr euch vielleicht noch für den War on Terror einschreiben ? Habe gehört, die 3-Letter-Agencies zahlen ganz nett. Da gibts auch Arbeitsplätze auf Haweii. Ideologische Differenzen eurerseits dürfte es da ja nicht geben.

Am Verfassungsschutz orientiert? Lesen kannst du aber ja, denn sonst wüsstest du mehr.
Jaja, das Textverständnis.
Vielleicht doch lieber wieder MauMau mit dem Schwesterchen spielen?

Sicher, eine Übertreibung meinerseits. Aber wer in der Aufzählung der schlimmsten Eigenschaften seines Opfer darauf hinweist, dass dieser vom deutschen Inlandsgeheimdienst beobachtet wird, muss sich nicht wundern, dass man ihn nicht für voll nimmt.

Sehr qualifizierter Beitrag. Dann will ich mal nicht weiter stören. Viel Spaß bei der weiteren Selbstbefriedigung.

PS: Bei eurer Geisteshaltung wundert es mich nicht, dass ihr keine Probleme mit staatlicher Strafverfolgung habt.

Sehr interessant, wir dürfen gespannt sein was da sonst noch so über den Schwurbler zutage treten wird.

38K Euro Euro in einem Jahr erscheint mir jetzt nicht so viel….Ich frage mich wo der sonst noch Geld her bekommt. RT, Russland oder andere die durch Fake News Lügen Unruhe im Lande stiften wollen ?

Das sind nur die, die direkt über die Website kamen. Er hatte noch Patreon, und im vergangenen hat er 200K in Bitcoin eingesammelt.

Cornelia, nicht wir sind es, die eine Diktatur wollen. Informiere dich bitte über das, was Ken zu Demokratie sagt. Dann weine. Und dann komme wieder.

Ich folge Ken Jebsen seit Jahren und weiss, dass er grade wie nur etwas ist. Ich verfolge auch wie ihm Dinge nachgesagt werden, die er nie gesagt hat. Übrigens, wer die israelische Regierung kritisiert ist noch lange kein Antisemit!

Großartig, herzlichen Glückwunsch 🎊🎈‼️
Gerade die Tage hatte ich einen Warnhinweise zu Jebsen verfasst:

„Jebsen entmündigt. Ich würde sogar unterstellen, er mißbraucht Menschen emotional und geistig. Schaut man sich nur eines seiner typischen „Argumentations“-Muster an, tun sich die Abgründe seiner Perfidie bald auf.
So ermutigt er erst seine Zuhörer den Worten nach, sich selberdenkend, geistig unabhängig, ein „eigenes Bild“ von den Dingen zu machen, um dann, quasi im selben Atemzug, sie dazu aufzufordern, gleich mal jene Geräte als Ganzes wegzuschmeißen, mit denen man andere Meinungen als die von Jebsen empfangen könnte, „Schmeißt eure Fernseher weg! Guckt nicht mehr die Tagesschau, das ZDF etc etc!“. Mit der scheinbaren Ermutigung zur geistigen Unabhängigkeit baut er sich selbst als wohlwollende Figur auf, die ja in bester pädagogischer Manier nur das Beste für ihre Zuhörer möchte. Mit dieser Attitüde erschwindelt er sich ein Vertrauensverhältnis, eine persönliche Bindung, mithilfe derer er dann sogleich seine Opfer geistig aufsprengt, sie wehrlos macht, indem er just das Gegenteil des gerade genannten Inhaltes einfordert.
Wer möchte nicht von einer selbstbewusst auftretenden geschniegelten Bildschirmfigur etwas von „selber denken“ hören und sich dabei gebauchpinselt und bestätigt fühlen…
An dieser positiven Stimulation bereits bricht bei Jebsens Zuhörern sklavisch jegliche Kritikfähigkeit. Denn spätestens an dieser Stelle müßte eigentlich bei integren Zuhörern in den Kommentarspalten der Widerspruch einsetzen, sie müßten Alarmzeichen geben, dass hier etwas fundamental nicht stimmig ist. Dass das meistens nicht passiert, sondern vielmehr diese wichtigtuerische Bildschirmfigur über alle Selbstwidersprüchlic­hkeiten hinweg gefeiert wird, zeigt das erschreckende Ausmaß der Mißbrauchssituation solcher „alternativer“ Medien.„

Wo liegt der Sinn KenFM zu hacken und Nutzerdaten zu stehlen. Hartz4, Leiharbeit, Dumpinglöhne, steigende Alters- und Kinderarmut weltweit und auf lügen basierende Kriege um Ressourcen. Außerdem berichtet er über Assaunge und Snowden. Hackt doch mal den Springer Verlag oder einen von den Grünen oder CDU die sich sogar an der Corona Pandemie illegal bereichern. Aber ihr seid halt nur 12 Jahre alle Scriptkinder deren Internet immer noch von Mami bezahlt wird. Lächerlicher Verein.

Jedenfalls mehr als ihr. Nochmal, Was ist so toll daran eine Alternative Medienplattform zu hacken und sich damit zu brüsten Nutzerdaten gestohlen zu haben? Aber ok, mit 13 hat man nicht viel Ahnung von der Welt.

Vielleicht auch 14?
Und was meinst Du: wenn wir mit 14 schon sowas machen, was passiert, wenn wir älter werden?

Die muss man nicht Hacken, die sind bereits aufgeflogen. Sonst wüsste du das nicht. Und hör auf Nestle Produkte zu fressen, da tust du richtig was gegen Ressourcenkriege, du Körperklaus.

Oh! Hier sind wieder einige Bodo Jünger unterwegs. Muss der Afrika-Held wieder seine Alman Boomer vorschicken, damit sie hier kommentieren?

Ja, sieht so aus. Sind immer dieselben mit immer denselben dummen Kommentaren. Unreflektiert und Schiffmann-hörig. Traurige Bande.

Zitat : der “heilige” Ken nackt und bloß dasteht. Und gebückt.

😂😂😂

Wer hat denn da schon wieder die Kindas an den Rechner gelassen 🤭

Geile Aktion 👍🏼 Zu irgendwelchen Hacks möchte ich nicht anstiften, aber denke zu glauben das eure Arbeit wichtig ist.
Eure Operationen insb. Operation Tinfoil ist etwas sinnvolles für die Zivilgeselschaft gegen all die schwurbelnden Hackfressen.

Legion go on ✌🏽🥳

greez xoxo

Du weißt offensichtlich von Anonymous nur aus “V wie Vendetta”, oder? Das ist nicht Anonymous. Das was Bodo euch erzählt? Das ist falsch. Fang bitte mal wieder an, nachzudenken.

Diese ganze Clique, die dem zugearbeitet hat oder irgendwie nah stand darf auch gerne noch hochgenommen werden. NuoViso, Stein-Zeit, Welt im Wandel, Exopolitik… oder – denken Sie groß! – vielleicht auch einfach mal BILD.

Auch wenn es für die meisten unerträglich scheint, BILD/Springer ist ein Medium, das wir nicht angreifen.

Wie Poverletzt die ganzen Telegram Möchtegerns sind 😂😂
Die kennen Anonymous auch nur als Info-Warrior die Links und Youtube Videos teilen. Wenn dann mal ein krasseres Anonymous kommt und nen Hack zaubert, wird direkt geweint 😂 Neidische Aluhüte

Anonymus greift keine Medien an und es ist ebenfalls nicht an “uns” zu bestimmen was Medien sind und was nicht. Seit wann ist Anonymus dafür zuständig in scheinbar unendlicher Selbstgerechtigkeit durchs Netz zu laufen und jede Seite zu hacken die nicht den eigenen Narrativen entspricht ?

“Wir” stehen auf keiner Seite und “wir” sind auch niemandes Erfüllungsgehilfen. Betrachtet das als Warnung.

Zunächst: es heißt Anonymous, mit o vor dem u. Also bist du schon mal keiner von uns. Deine Warnung steck dir einfach dahin, wo die Sonne nicht hinkommt. Und geh dann wieder Bauer sucht Frau schauen oder so.

Du weißt nicht mal wie man AnonymOus schreibt und willst Anonymous einen von Anonymous erzählen.

Genau mein Humor!

Stabile Aktion, vielen Dank. Nur den letzten Satz “Und gebückt” finde ich unangemessen. Auch die verbale Andeutung sexueller Gewalt ist einfach ein No-Go, zumal das auch ne homophobe Note hat.

Soll nur zum Denken anregen, mehr nicht. Ich schätze eure wichtige Arbeit sehr.

Diese Leute nennen sich anonymous. Sind sie aber nicht. Wer gegen Systemkritiker vorgeht ist selbst Teil des Systems. Sie haben lediglich der angehenden Zensur einen weiteren Gefallen getan.

Gemeint ist “Handlanger eines menschenverachtenden Systems”, wie Ihr sehr wohl versteht. “Stasi-Helfer” ist die Abkürzung. Und sorry, aber Ihr tut das, was der Verfassungsschutz, seinerseits der verlängerte Arm der Regierung gern getan hätte. Er arbeitet seit geraumer Zeit intensiv daran Ken und Team Steine in den Weg zu legen. Daher ist die Bezeichnung sehr treffend.

Wir arbeiten seit geraumer Zeit daran, Schwurblern, Umstürzlern und Antisemiten Steine in den Weg zu legen. An welcher Stelle macht das der Verfassungsschutz?

drin bevor: Ken wird erzählen ihr seid vom Verfassungsschutz bezahlt worden um die Seite zu hacken 🤣

Ganz arm diese Aktion und vor allem die Wortwahl!

Es wird ja sehr wenig gedacht in Deutschland, hier leben vor allem Hinterherdenker – hinterher ist man schlauer. Aber noch nicht mal das trifft heutzutage zu. Die Zeugen Coronas haben die Führung übernommen. Gesunde Menschen gibt es nicht mehr, diese heißen heute symptomlose Kranke. Jeder braucht die heilige Impfspritze vor allem Kinder. Diese sind besonders gefährlich, weil sich dort besonders viele symptomlose Kranke tummeln. Diese Vorstellung ist an Menschenverachtung nichtmehr zu überbieten!

Und ihr legt dann ein Portal still wo Menschen versuchen sich ihre eigenen Gedanken zu machen um nicht hinterher die Dummen zu sein. Gerade jetzt wo sich abzeichnet, dass das meiste an Corona gelogen war um sich zu bereichern. Seien es Politiker mit den Masken, Krankenhäuser mit den Intensivbetten, Testzentren mit falschen Testzahlen etc.

Das Lügengebäude stürzt in sich zusammen, die Zahlen waren immer falsch, die Schuldigen schieben sich gegenseitig die Schuld zu. Das es so kommen muss haben Journalisten von kenfm.de genau recherchiert und somit präzise vorhersagen können. Und dafür habt ihr die Seite kurzzeitig stillgelegt? Weil er seit 2011 mit seinem Team bis heute ca. 250 tausend Euro gemacht hat? Also 25.000 Euro pro Jahr für erstklassigen liberalen Journalismus für ein ganzes Team von Journalisten, IT-Experten, Kamera, Schnitt, etc.. ?!

Großer Applaus! (nicht an Anonleaks sondern an kenfm.de)

Den Kommentaren nach, haben einige Schwurbler diese Webseite jetzt auch gefunden und sind etwas beleidigt.
Pfffssstssst… ich mache mal eine Dose Mitleid auf.

Ja, es ist immer schön, wenn man die Aufmerksamkeit der Schiffmann-Follower gewinnt, weil Bodo einen Link postet. Es ist jedesmal dasselbe.

Genau mein Humor! Sich hinter Anonymität versteckende Kriminelle schädigen einen Mitbürger der von Art 5 GG Gebrauch macht. Daher. Ihr müsst Hochbegabte und Spezialexperten sein wenn Ihr meint zu wissen wer von Art 5 GG Gebrauch machen darf und wer nicht! Sich selbst zum Richter zu machen ist sicher nicht von Vorteil falls Ihr für diesen groben Unfug womöglich vom Rechtsstaat zurück”gefickt” werdet, denn wenn Richter eines nicht leiden können dann das Ihnen Witzfiguren ihren Job streitig machen. Also viel Spass weiterhin bei der Falschinterpretation des GG Ihr Antidemokraten. Mein Mitleid habt ihr! 🙂

Tja, die Meinungsfreiheit. Der am meisten fehlinterpretierte Artikel des Grundgesetzes. Satz 2 auch gelesen und verstanden?

Genau! Meinungsfreiheit gilt nämlich nicht für Andersdenkende, die glauben solchen Mist verbreiten zu müssen!

Bitte macht weiter so, wir müssen endlich den ganzen minderwertigen Dreck von Ken und Allen die mit ihm zu tun hatten ausrotten – ein für alle Mal!

Ahja? Und inwiefern kann man “Meinungsfreiheit” fehl interpretieren? Fürchte, jetzt wird es wirklich gefährlich für die Menschenrechte, aber es interessiert mich wirklich sehr, welchen Dreh Ihr da für euch gefunden habt um diese Aktion zu legitimieren und erst noch mit dem GG in Einklang zu bringen.

Nein, Meinungsfreiheit kann man nicht fehlinterpretieren. Aber den Artikel, indem man glaubt, Meinungsfreiheit sei ein absolutes Recht. Es hat seine Schranken. Volksverhetzung ist eine.

Nun ich mag Jebsen nicht, finde das aber schon seltsam was ihr hier macht. Warum ist er ein Abzocker? Die Leute spenden ja freiwillig. Und jeder hat das Recht sich selber eine Meinung zu bilden, das ist die Grundlage unserer Verfassung. Was für einen Sinn hat diese Aktion?

Daran ist nichts seltsam: Für uns ist Jebsen mit seinem Blog nicht anders als Hildmann mit seinem Blog. Ende.

Danke euch für den Hack!
Aus einigen Familien weiß ich, daß diesem Komiker und seinen Kumpels einige schwerkranke Patienten auf dem Leim gegangen sind. Sie wurden gezielt angesprochen und angeschrieben ( Du, ich habe das von einem guten Freund, der ist Arzt….)! Sie wurden aufgefordert über Kenfm und seine Clowns Parodie sich aktiv am Widerstand zu beteiligen, da sonst ihre Therapien und/oder anderweitigen Behandlungen nicht mehr durchgeführt werden, da nur noch Corona relevant sei. Nichts davon war und ist wahr, sondern FAKE! Mir als MSlerin wurde eine Petitionsliste angeboten, die ich sofort/jetzt und gleich unterschreiben sollte, da ansonsten die Gelder für meine Therapie, etc. fehlen werden und dann zu anderen Zwecken verwendet werden. Schelm wer Böses dabei denkt…. Krebspatienten, Multiple Sklerose Patienten…..ach ja und vor den Schulen wurden die Anhänger der Komiker ja auch gesichtet…

Die, die jetzt heulen finden sich sicher auf der Spenderliste. Heulen aus Angst vor Entblößung des IQs oder weil jetzt keiner mehr da ist, dem man – warum auch immer – das Geld in den Rachen werfen kann? Man kann nur spekulieren…
Ich feiere euch! Danke- einer weniger – samt Gefolge!

Euch ist hoffentlich schon klar, dass es da noch mehr gibt, die derzeit aus der Verunsicherung (großen) profit machen ….?
Bleibt die Frage und abzuwarten ob da der Ken auf dauer nicht das deutlich geringere Problem darstellt!
Wünsche dem Homo Sapiens trotzdem viel glück

Wunderbar. Solche Nachrichten liest man, im gegensatz zu dem geistigen Müll von Ken, gern. Möge das gleiche auch bei den anderen Schwurblern und Alternativ-Sekten-Freaks gelingen.

Niemand braucht das Mitleid bemitleidenswerter Jammerlappen, die irgendwas vom Grundgesetz nachplappern. Bist du sehr traurig daß dein großer geistiger Führer und “Vordenker” KennyBaby aufgeflogen ist?

Oh nice, eine neue Version der App habt ihr auch gleich zum Ausspielen bereit gestellt. Mal schauen was im apk drin ist.

kenfm.de
die Webseite ist nicht verfügbar.

Wann konnte man schon mal behaupten die Seite sagt nichts als die Wahrheit?

Dankeschön

Okay, da sich hier die persönlichen Beleidigungen und Verunglimpfungen wieder häufen, wie es immer der Fall ist, sobald Schiffmann einen AnonLeaks-Link postet: Comments closed for today.

Ihr könnt gerne uns beleidigen. Uns ist das sowas von wurscht. Aber wir lassen es nicht zu, dass ihr andere hier beleidigt oder – wie es immer passiert, wenn Querdenker und Schwurbler hier aufschlagen – bedroht. Klar soweit? Ihr müsst Euch nicht wundern, wenn niemand mit euch redet. Also schert euch wieder zu TG zurück.

Noch ein Zusatz, weil gefragt wurde: Ja, es geht hier immer solange gesittet und zivilisiert in den Kommentaren zu, bis Jünger von bekannten Querdenkern, Schiffmann oder von diesem Hildmann hier aufschlagen. Das sollte zu denken geben.

Kommentare sind geschlossen.